JSP erzeugt falsche Zeichenausgabe nach dem Absenden eines Formulars

Problem

Beim Senden eines Formulars mit UTF-8-Zeicheneingabe (nicht im Zeichensatz ISO-8859-1) gibt der Server beim Schreiben des Formulars die falschen Zeichen aus.

Lösung

Legen Sie den Inhaltstyp fest, um die UTF-8-Kodierung zu verwenden. Beispiel:

<%@taglib uri="/libs/CFC/resources/jstl/c.tld" prefix="c" %> <form method="post"> <input name="searchterm" value="<c:out value="${param.searchterm}" />" /><input type="submit" /> </form>

Beispiel:

Wenn der Benutzer „Ó (a-Umlaut) in ein Formularfeld eingibt (Eingabefeld) und auf „Senden“ klickt, wird nach dem JSTL-Durchlauf „�“ angezeigt.

Dieselbe JSP-Beispielseite funktioniert gut in anderen Servlet-Engines.

Erwartetes Ergebnis:

Im Eingabefeld sollte „Ó (a-Umlaut) angezeigt werden.

Beispiellösung:

<%@ page contentType="text/html;encoding=UTF-8" %> <%@ taglib uri="/libs/CFC/resources/jstl/c.tld" prefix="c" %> <form method="post"> <input name="searchterm" value="<c:out value="${param.searchterm}" />" /><input type="submit" /> </form>

Weitere Informationen

Dieses Problem tritt auf, wenn die Standardkodierung im CQ Servlet-Engine ISO-8859-1 ist.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX 2024

Adobe MAX
Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online

Adobe MAX

Die Konferenz für Kreative

14. bis 16. Oktober in Miami Beach und online