Sie möchten Ihre URL aus verschiedenen Gründen verdichten (Benutzerfreundlichkeit usw.). Beispiel: Sie haben eine Seitenstruktur /content/Small_Businesses/Innovation/www.IamAnInnovationCompany.com/English und Sie möchten eine nichtige URL für den Endbenutzer verwenden.
 
Es gibt drei Möglichkeiten zum Konfigurieren einer nichtigen URL:
  • Verwenden Sie die Link Checker-Konfigurationsdatei http://docs.day.com/en/home/communique_4/cq42/setup/configuration/system_behavior/setting_a_virtual.html.
  • Erstellen Sie auf der obersten Ebene einen symlink zur Zielseite. Diese Option ist mit einem symlink in UNIX vergleichbar, die neue URL bleibt unverändert. Beispiel: Ihr Zielseiten-Handle ist /content/Small_Businesses/Innovation/www.IamAnInnovationCompany.com/English. Wenn Sie einen Symlink auf der obersten Ebene erstellen, wird der Handle des Symlinks /content/apage.
  • Erstellen Sie eine Seite des Typs „redirect“. (Sie können ein Beispiel in der Designground Redirect-Vorlage finden) und konfigurieren Sie den Handle. Diese Option ist eine einfache Umleitung zum konfigurierten Ziel-Handle. Die URL für den Endbenutzer könnte weiterhin /content/apage sein, aber beim Verlangen der URL wird der Benutzer auf die Zielseite umgeleitet.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie