Ziel

Beim Bereitstellen benutzerdefinierter Pakete in AEM gibt es Instanzen, bei denen die benutzerdefinierten Pakete von den Voreinstellungen in AEM abhängig sind. Wenn das benutzerdefinierte Paket versucht vor den Box-Paketen mit Voreinstellungen zu starten, gibt es die Möglichkeit, dass einige Probleme beim Start erzeugt werden. Das Ziel dieses Artikels ist es, eine Technik zur Vermeidung eines solchen Problems bereitzustellen.

Umgebung

AEM 6.x

Antwort

Gemäß den Prinzipien von OSGi definieren die Pakete zur Build-Zeit keinen eigenen Startlevel; der Administrator oder Agent, der das Paket in das Framework installiert, definiert diesen. Daher kann eine folgende Ordnerstruktur zur Definition der Level des benutzerdefinierten Pakets verwendet werden.

/apps/{project}/install/21

Wobei 21 die Bundle-Version für das benutzerdefinierte Bundle ist.

Weitere Details finden Sie in der zugehörigen Apache Sling-Dokumentation.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie