Problem

Jenkins-Build-Prozesse scheitern zufallsbedingt, weil OSGi-Pakete versuchen, auf andere Pakete zuzugreifen, die gerade gestartet werden.

Umgebung

AEM 6.x

Ursache

OSGi-Bundles versuchen auf andere Bundles zuzugreifen, die ihren Aufbauprozess noch nicht abgeschlossen haben.

Lösung

Fügen Sie eine zeitliche Verzögerung zwischen den verschiedenen Paketen während des Aufbauprozesses in der POM-Datei hinzu:

<plugin>
    <groupId>org.apache.maven.plugins</groupId>
    <artifactId>maven-antrun-plugin</artifactId>
    <version>1.8</version>
    <executions>
        <execution>
            <id>sleep-for-a-while</id>
            <phase>pre-integration-test</phase>
            <configuration>
                <target>
                    <sleep seconds="10" />
                </target>
            </configuration>
            <goals>
                <goal>run</goal>
            </goals>
        </execution>
    </executions>
</plugin>

Der vorgeschlagene Verzögerungswert sollte im Bereich von 10 - 15 Sekunden liegen. 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie