Vanity-URLs in CQ

Sie definieren Vanity-URLs in CQ, um leicht zu merkende und einfach zu suchende URLs auf Ihrer Website zu erstellen.

Das folgende Video zeigt, wie Sie eine Vanity-URL für eine bestimmte Seite auf Ihrer Website definieren.

Adobe CQ: Erstellen einer Vanity-URL

Adobe CQ: Erstellen einer Vanity-URL
Khushwant Singh

Vanity-URL überprüfen

Gehen Sie wie folgt vor, um die Vanity-URL zu überprüfen, die Sie mit den Schritten im Video erstellt haben:

  1. Gehen Sie zur Webkonsole Adobe CQ5 (http://localhost:4502/system/console/jcrresolver).
  2. Geben Sie den Namen der Vanity-URL in den Prüftextkasten des Konfigurations-Testabschnitts ein und klicken Sie auf „Lösen“.

Das Ergebnis des Tests wird in der nächsten Zeile angezeigt.

Wenn Sie die URL richtig definiert haben, zeigt der Pfad-Wert im Ergebnis die aufgelöste URL an.

path=/content/geometrixx-outdoors/en/men/shirts/bambara.html

Sie können auch den „Sling Resource Resolver“ verwenden, um Probleme zu überprüfen, die beim Erstellen von Vanity-URLs auftreten.

Wenn beispielsweise die Vanity-URL nicht vorhanden ist:

NonExistingResource, path=/newdealoftheday

Sie haben zwar eine Vanity-URL definiert, aber wenn Sie die URL im Browser testen, wird eine andere Seite angezeigt.

Auch hier können Sie den Sling Resource Resolver verwenden, um die aufgelöste URL für eine Vanity-URL zu überprüfen. Zum Beispiel haben Sie dieselbe Vanity-URL (Dealoftheday) für zwei Seiten Ihrer Website definiert.

Dieses Problem tritt auf, da Sie Vanity-URLs nach der Seite definieren. Daher müssen Sie zu einer bestimmten Seite wechseln, um eine Vanity-URL für diese Seite zu definieren. In diesem Fall haben Sie versehentlich dieselbe Vanity-URL für zwei Seiten festgelegt.

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie entweder den Sling Resource Resolver aufrufen und die Liste der Resolver-Map-Einträge durchsuchen. Diese Liste enthält definierte Vanity-URLs.

Alternativ können Sie die Funktion „URL-Mapping“ von CQ verwenden, um diese Funktionalität zu replizieren.

URL-Mapping

Erstellen einer URL-Map zwischen einer /content-URL in Ihrem Repositorium und einer verkürzten URL:

  1. Gehen Sie zur Registerkarte „Konfiguration“ der Web-Konsole Adobe CQ5 (http://localhost:4503/system/console/configMgr).
  2. Gehen Sie zum Abschnitt „Apache Sling JCR Resource Resolver“.
  3. Klicken Sie im Abschnitt „URL-Mappings“ auf das Pluszeichen.
  4. Geben Sie in das neue Textfeld die aufgelöste URL und die Vanity-URL ein.
  5. /content/geometrixx-outdoors/en/unlimited-blog/2012/01/going_for_gold.html:/goingforgold
  6. Klicken Sie auf „Speichern“.
  7. Gehen Sie schließlich wie folgt vor, um Ihre Vanity-URL zu überprüfen (goingforgold):

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie