Problem

Ist es möglich, eine Imagemap in meinem eCatalog zu konfigurieren, um eine E-Mail zu senden?

Lösung

Szenario 1: Der Kunde möchte mit der Imagemap in seinem eCatalog den E-Mail-Client des Endbenutzers öffnen, damit er eine E-Mail an einen bestimmten Absender verfassen kann.

Um eine Imagemap zum Starten des E-Mail-Clients des Endbenutzers zu konfigurieren, ändern Sie das Imagemap-href-Feld in eine Variante dieser Syntax:

mailto:ADDRESS

Stellen Sie sicher, dass die href-Vorlage für diese Imagemap deaktiviert ist. Dieses href muss als <a href>-Tag behandelt werden. Sie wird nicht über einen JavaScript-Funktionsaufruf von window.open behandelt, wie bei der Standard-href-Vorlage (die auf die JavaScript-Funktion loadProduct verweist).

Szenario 2: Der Kunde möchte, dass die Imagemap in seinem eCatalog automatisch eine Standard-E-Mail-Nachricht an einen bestimmten Absender sendet.

Diese Methode erfordert, dass der eCatalog in Ihre Seite eingebettet ist und nicht über die s7ondemand-eCatalog-JSP-Seite geladen wird. Es erfordert die Definition einer benutzerdefinierten JavaScript-Funktion und den Zugriff auf den E-Mail-Server des Kunden.

Die Grundidee besteht darin, auf der Einbettungsseite eine JavaScript-Funktion zu implementieren, die den E-Mail-Server ihres Webservers zum Senden der gewünschten Antwort veranlassen kann.

Dann muss die Imagemap so konfiguriert werden, dass sie die entsprechende Funktion beim Klicken aufruft. Wenn Sie also eine Funktion namens SendMail (E-Mailadresse) entworfen haben, die auf die E-Mail-Adresse verweist, an die im Funktionsaufruf gesendet werden soll, können Sie das Imagemap-href-Feld so konfigurieren, dass es die gewünschten E-Mail-Adressen enthält. Sie könnten dann die href-Vorlage für die eCatalog-Seite einrichten, um die Funktion aufzurufen und die E-Mail-Adresse aus dem href-Feld der Imagemap zu übernehmen, indem Sie die href-Vorlage wie folgt einrichten:

javascript:SendMail('$$');void(0);

Wenn auf diese Weise ein Image-Map-Setup angeklickt wird, führt der Browser einen JavaScript-Aufruf zu SendMail mit dem „href-Feld“ der Imagemap als Parameter aus, der an die Funktion übergeben wird.  

Wenn die Funktion dann so konfiguriert ist, dass sie eine E-Mail vom E-Mail-Server des Webservers korrekt auslöst, dann funktioniert diese Methode wie gewünscht.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie