Aktuelle Laufzeitversion(en)
Neue Funktionen
Sicherheitserweiterungen
Behobene Probleme
Bekannte Probleme
Authoring für Flash Player 11.1
Authoring für AIR 3.1
Systemanforderungen
Melden von Problemen
Laufzeitversionsverlauf

21. August 2012. Willkommen bei Adobe® Flash® Player 11.1 und Adobe® AIR® 3.1! Diese Version enthält Fehlerbehebungen und Verbesserungen im Zusammenhang mit Sicherheitsaspekten.

Aktuelle Laufzeitveröffentlichungsversionen

  • Flash Player Android (2.x, 3.x): 11.1.111.13
  • Flash Player Android (4.0): 11.1.115.16

Neue Funktionen


Sicherheitserweiterungen

Flash Player Android (2.x, 3.x) 11.1.111.13 und Flash Player Android (4.0) 11.1.115.16 enthalten die in Sicherheitsbulletin APSB12-19 beschriebenen Sicherheitserweiterungen


Behobene Probleme


Bekannte Probleme




Authoring für Flash Player 11.1

Für Flash Player 11.1 müssen Sie SWF-Version 14 als Ziel angeben, indem Sie ein zusätzliches Compiler-Argument an den Flex Compiler übergeben: - swf-version= 14. Anweisungen finden Sie nachstehend.
Wenn Sie das Adobe Flex SDK verwenden:

  • Laden Sie die neue Datei playerglobal.swc für Flash Player 11.1 herunter.
  • Laden Sie das Flex 4.5.1 SDK (4.5.1.213287) aus der Flex 4.5 SDK-Tabelle herunter.
  • Installieren Sie den Build in Ihrer Entwicklungsumgebung.
    • Erstellen Sie in Flash Builder ein neues ActionScript-Projekt: „Datei“ -> „Neu“ -> „ActionScript-Projekt“.
    • Öffnen Sie das Bedienfeld „Eigenschaften“ des Projekts (klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Eigenschaften“). Wählen Sie in der Liste auf der linken Seite „ActionScript-Compiler“.
    • Verwenden Sie die Option „Flex SDKs konfigurieren“ oben rechts, um auf Flex Build 21328 zu zeigen. Klicken Sie auf „OK“.
  • Konfigurieren Sie Ihr Projekt mit SWF-Version 14 als Ziel.
    • Öffnen Sie das Bedienfeld „Eigenschaften“ des Projekts (klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Eigenschaften“). Wählen Sie in der Liste auf der linken Seite „ActionScript-Compiler“.
    • Fügen Sie der Eingabe „Zusätzliche Compiler-Argumente“ Folgendes hinzu: - swf-version=14. Dadurch verwendet die ausgegebene SWF-Datei SWF-Version 14 als Ziel. Wenn Sie auf der Befehlszeile und nicht in Flash Builder kompilieren, müssen Sie dasselbe Compiler-Argument hinzufügen.
    • Stellen Sie sicher, dass in Ihrem Browser der neue Flash Player-Build 11.1 installiert ist.

Authoring für AIR 3.1

Update auf den AIR 3.1-Namespace. Sie müssen Ihre Anwendungsdeskriptordatei auf den 3.1-Namespace aktualisieren, um AIR 3.1 als Ziel zu verwenden. Wenn Ihre Anwendung die neuen Funktionen von AIR 3.1 nicht benötigt, brauchen Sie den Namespace nicht zu aktualisieren. Wir empfehlen jedoch allen Benutzern, mit der Verwendung des AIR 3.1-Namespace zu beginnen, selbst wenn die neuen Funktionen in Version 3.1 noch nicht benötigt werden. Um den Namespace zu aktualisieren, ändern Sie das xmlns-Attribut im Anwendungsdeskriptor in:

 

<application  xmlns="http://ns.adobe.com/air/application/3.1">

Systemanforderungen

Die aktuellen Systemanforderungen für Flash Player finden Sie unter http://www.adobe.com/de/products/flashplayer/systemreqs/.

Die aktuellen Systemanforderungen für AIR finden Sie unter http://www.adobe.com/de/products/air/systemreqs/.

Die Systemanforderungen für Flash Access (Client und Server) finden Sie unter http://www.adobe.com/de/products/flashaccess/systemreqs/.

Für Flash Player 11.1 gelten die folgenden Mindestsystemanforderungen:

 

 

Windows

Macintosh  

Linux

Android 

Prozessor

x86-kompatibler Prozessor mit mindestens 2,33 GHz oder Intel® Atom™ mit mindestens 1,6 GHz für Geräte der Netbook-Klasse

Intel® Core™ Duo 1,83 GHz oder schneller

x86-kompatibler Prozessor mit mindestens 2,33 GHz oder Intel Atom™ mit mindestens 1,6 GHz für Geräte der Netbook-Klasse.

ARMv7-Prozessor mit VFPU, mindestens 550 MHz, OpenGL ES2.0, H.264- und AAC-Hardware-Decoder

Betriebssystem 

Microsoft® Windows® XP (32 Bit), Windows Server® 2003 (32 Bit), Windows Server 2008 (32 Bit), Windows Vista® (32 Bit), Windows 7 (32 Bit und 64 Bit)

Mac OS® X 10.6 und Mac OS X 10.7

Red Hat® Enterprise Linux (RHEL) 5.6 und höher (32 Bit und 64 Bit), openSUSE® 11.3 und höher (32 Bit und 64 Bit) oder Ubuntu 10.04 und höher (32 Bit und 64 Bit)

Android 2.2, 2.3, 3.0, 3.1, 3.2 und 4.0

Browser

Internet Explorer 7.0 und höher, Mozilla Firefox 4.0 und höher, Google Chrome, Safari 5.0 und höher oder Opera 11

Safari 5.0 und höher, Mozilla Firefox 4.0 und höher, Google Chrome oder Opera 11

Mozilla Firefox 4.0 und höher, Google Chrome

Android-Browser

Arbeitsspeicher

128 MB RAM (1 GB RAM empfohlen für Geräte der Netbook-Klasse), 128 MB Grafikspeicher

256 MB RAM, 128 MB Grafikspeicher

512 MB RAM, 128 MB Grafikspeicher

256 MB RAM 

Für AIR 3.1 gelten die folgenden Mindestsystemanforderungen:

 

 

Windows

Macintosh  

Android 

iOS

Prozessor/Gerätehardware

x86-kompatibler Prozessor mit mindestens 2,33 GHz oder Intel Atom™ mit mindestens 1,6 GHz für Geräte der Netbook-Klasse

Intel® Core™ Duo 1,83 GHz oder schneller

ARMv7-Prozessor mit VFPU, mindestens 550 MHz, OpenGL ES2.0, H.264- und AAC-Hardware-Decoder

iPod touch (3. Generation) mit 32 GB oder 64 GB, iPod touch 4, iPhone 3GS, iPhone 4, iPad oder iPad 2

Betriebssystem 

Microsoft® Windows® XP, Windows Server® 2003, Windows Server® 2008, Windows Vista® Home Premium, Business, Ultimate oder Enterprise (einschließlich 64-Bit-Editionen) mit Service Pack 2 oder Windows 7

Mac OS® X 10.6 und 10.7

Android 2.2, 2.3, 3.0, 3.1 und 3.2

iOS 4.2 und höher

Arbeitsspeicher

512 MB RAM (1 GB empfohlen)

512 MB RAM (1 GB empfohlen)

256 MB RAM 

 -

Melden von Problemen

Sie haben einen Programmfehler gefunden? Senden Sie Berichte über Fehler an die Flash Player- und Adobe AIR-Bug-Datenbank.

Flash Player und AIR können Ihre Grafikhardware nutzen, um H.264-Video zu dekodieren und abzuspielen. Es kann Grafikprobleme geben, die nur mit der jeweiligen Kombination aus Grafikhardware und Grafiktreiber reproduziert werden können. Wenn Sie einen grafikbezogenen Fehler melden, ist es unerlässlich, dass Sie uns Ihre Grafikhardware und den Grafiktreiber sowie das verwendete Betriebssystem und den Browser (falls Sie Flash Player verwenden) mitteilen, damit wir das Problem reproduzieren und untersuchen können. Denken Sie daran, diese Informationen wie in der Anleitung zum Melden von Problemen bei der Videowiedergabe beschrieben anzugeben. Hinweis: Aufgrund der vielen E-Mails, die wir erhalten, können wir nicht jede Anfrage beantworten.

Vielen Dank, dass Sie den Adobe® Flash Player® und AIR® verwenden und sich die Zeit nehmen, uns Ihre Meinung und Anregungen mitzuteilen!

 

Laufzeitversionsverlauf

Veröffentlichungsdatum

Laufzeitversionen

Neue Funktionen

Sicherheit

Behobene Probleme

28. März 2012 Flash Player Android(2.x,3.x): 11.1.111.8 APSB12-07 nicht zutreffend

5. März 2012

Flash Player Desktop 11.1.102.63

Flash Player Android (4.0): 11.1.115.7

Flash Player Android(2.x,3.x): 11.1.111.7

APSB12-05

15. Februar 2012

Flash Player Desktop: 11.1.102.62

Flash Player Android 4.0: 11.1.115.6

Flash Player Android (2.x, 3.x): 11.1.111.6


APSB12-03

16. Januar 2012

Flash Player Android 4.0: 11.1.112.61

AIR Android: 3.1.0.557

AIR SDK (Android):
3.1.0.488

 Video erscheint bei bestimmten Android 4.0-Geräten als grüner Bildschirm

19. Dezember 2011

AIR Android: 3.1.0.556

AIR SDK(Android): 3.1.0.488

Android 4.0-Unterstützung für AIR

15. Dezember 2011

Flash Player Android: 11.1.112.60

Android 4.0-Unterstützung für Flash Player

12. Dezember 2011

Flash Player Android: 11.1.111.5

Mehrere Videowiedergabefixes für die Videodekodierung

7. November 2011

Flash Player Desktop: 11.1.102.55

Flash Player Android: 11.1.102.59

AIR Desktop und Android: 3.1.0.488


AIR SDK (einschließlich AIR for iOS): 3.1.0.488


iOS-Unterstützung für AIR

APSB11-28

AIR iOS

Keine Verbindung mit WLAN

Proxy RTMPT und RTMPS



Flash Player für Desktop

Videowiedergabe in IE9 (2965715) wird unter dem Browser verborgen, wenn zwischen den Registerkarten im Vollbildmodus mit Tastaturbefehl STRG + TAB geschaltet wird.



Flash Player Android


Problem beim Videostreaming auf Samsung Galaxy S2. Audio wird abgespielt, aber kein Video

Aktivieren Sie 1080p-Video für Geräte mit NVidia Tegra 3-Chipsatz







Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie