Versionshinweise für Flash Player 26 und AIR 26

Willkommen zu den Versionshinweisen für Flash Player und AIR 26!

 

8. August 2017

Im heutigen geplanten Release wurde Flash Player mit wichtigen Fehlerbehebungen und Sicherheits-Updates aktualisiert.

 

11. Juli 2017

In der heutigen Version haben wir Flash Player und AIR aktualisiert und dabei Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates vorgenommen.

 

16. Juni 2017

In der heute veröffentlichten Version haben wir Flash Player aktualisiert und dadurch einen Fehler behoben, der sich auf einige Flash-Inhalte auswirkte. Wenn bei Interaktionen mit gedrückter Maustaste oder Drag-and-Drop-Aktionen bei Ihnen Probleme aufgetreten sind, empfehlen wir Ihnen, auf die heutige Version zu aktualisieren.

 

13. Juni 2017

Im heutigen geplanten Release wurden Flash Player und AIR mit wichtigen Fehlerbehebungen und Sicherheits-Updates sowie neuen Funktionen aktualisiert.


Flash Player aktualisieren

Benutzer, die derzeit Flash Player verwenden und die die Option „Zulassen, dass Adobe Updates installiert (empfohlen)“ ausgewählt haben, werden automatisch die neueste Version von Flash Player innerhalb von 24 Stunden nach der Veröffentlichung erhalten.

Benutzer, die die Option „Benachrichtigen, um Updates zu installieren“ ausgewählt haben, werden innerhalb von 7 Tagen nach dem Veröffentlichungsdatum eine Update-Benachrichtigung erhalten. Benutzer von Windows müssen ihr System neu starten oder sich ab- und anschließend wieder anmelden, um das Dialogfeld mit der Benachrichtigung zu aktivieren.  

Die neueste Flash Player-Version kann jederzeit von https://get.adobe.com/de/flashplayer heruntergeladen und installiert werden.

Kunden mit Google Chrome oder Windows 8.x/10 Internet Explorer oder Microsoft Edge erhalten Updates über die Updatefunktionen von Google bzw. Microsoft.


So kontaktieren Sie uns

Wir hoffen, dass Ihnen diese Version gefällt. Falls Sie auf Probleme stoßen, teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie sie in unserer öffentlichen Bug-Datenbank posten. Hilfe zur Installation und Verwendung erhalten Sie in unseren Community-Foren.

Adobe Fehlerdatenbank - https://tracker.adobe.com
Flash Player-Foren - http://forums.adobe.com/community/flashplayer
AIR-Foren - http://forums.adobe.com/community/air

Meldungen

Ab AIR 26 ist das Komprimieren von gemeinsam genutzten Laufzeitanwendungen für Android deaktiviert. Mit dieser Änderung wird mit veröffentlichten Anwendungen immer eine gekoppelte Kopie der Laufzeitumgebung ins Installationspaket aufgenommen, unabhängig vom Ziel, das vom Entwickler ausgewählt wurde (d. h. apk oder apk-captive-runtime). Dadurch können wir uns auf die bevorzugte Option für Android konzentrieren, nämlich die Tests und das Engineering für gekoppelte Installationen.
 
Adobe Access wurde in Android auf zwei Arten unterstützt: mit HLS-Streams als Teil von Adobe Primetime TVSDK und ohne HLS-Unterstützung als Teil von Adobe AIR auf Android. Ab Version 21 von Adobe AIR wird die Unterstützung von Adobe Access eingestellt. Wer weiterhin Adobe Access unter Android nutzen möchte, sollte sich an den entsprechenden Kundenbetreuer von Adobe wenden und sich über den Erwerb einer Lizenz für Adobe Primetime informieren. In zukünftigen Versionen von Adobe AIR wird die Unterstützung von Access vollständig gestrichen. Primetime TVSDK ist dann die einzige unterstützte Möglichkeit, Adobe Access unter Android zu nutzen.

Behobene Probleme

8. August 2017

Flash Player

  • Grafikvektor-Inhalte werden nicht korrekt dargestellt.(FP-4198401).
  • 2,5D-Drehung funktioniert unter Windows und Mac Chrome nicht wie erwartet (FP-4198483)

 

11. Juli 2017

Flash Player

  • FileReference-Größe undcreationDategibt E/A-Fehler aus (FP-4198482)

AIR

  • Drag-and-Drop funktioniert nicht erwartungsgemäß mit AIR-Laufzeitumgebung 26 (AIR-4198378, AIR-4198374, AIR-4198376, AIR-4198375)
  • Kopienvon Elementen werden in der Ausgangsliste erstellt, wenn sie per Drag-and-Drop in die neue Liste verschoben werden.( AIR-4198373)
  • NativeDragEvent.NATIVE_DRAG_COMPLETE wird in AIR 26 (AIR-4198381) nicht ausgelöst

 

16. Juni 2017

Flash Player

  • Bei einigen AS2-Inhalten kann nicht auf Schaltflächen geklickt werden (FP-4198473)

 

13. Juni 2017

Flash Player

  • removeMovieClip()-Methode funktioniert nicht wie erwartet (FP-4198425, FP-4198400).
  • http://catalog.kaientai.cc-Viewer-Anwendung wird unerwartet beendet. (FP-4198403)
  • Video wird während der Wiedergabe über http://tw.youvivid.com/preview_showcase.asp unerwartet beendet. (FP-4198402)
  • Flash Player wird nach Interaktion mit Site-Registerkarten unerwartet beendet. (FP-4198407)
  • [Win 10] Falscher KeyboardEvent-CharCode bei gedrückter Umschalttaste (oder Feststelltaste).(FP-4198430)
  • FileReference-Größe undcreationDategibt E/A-Fehler aus (FP-4198443)
  • [Win10] [Edge] Mausbewegungsereignisse werden verzögert, wenn in den interaktiven Vollbildmodus gewechselt wird und die Einstellung für die Maussperre auf „true“ festgelegt ist. (FP-4198071, FP-4173060)

 

AIR

  • [iOS] drawViewPortToBitmapData-Methode für StageWebView gibt eine leere BitmapData-Instanz zurück.
  • [iOS] Wenn die AudioPlaybackMode.VOICE- und SoundMixer.useSpeakerphoneForVoice-Einstellungen auf „true“ festgelegt sind, kann kein Bluetooth-Headset verwendet werden. (AIR-4196360)
  • [Android] StageText löst kein ENTER-Ereignis aus. (AIR-4198260)
  • [iOS] iPad Pro kann im iOS Simulator nicht über ADT gestartet werden. (AIR-4198314)
  • [Android] Launchersymbole werden im falschen Ressourcenspeicherort komprimiert. (AIR-4198222)
  • [iOS] Starling-Maskierung funktioniert unter iOS nicht, wenn Anti-Aliasing aktiviert ist. (AIR-4198229)
  • [iOS] ErrorEvent.ERROR wird nicht ausgelöst. (AIR-4198355)
  • [iOS] StageText: Wenn die Stage-Eigenschaft festgelegt wird, nachdem „selectRange()“ aufgerufen wurde, wird der Fokus fälschlicherweise auf StageText verschoben. (AIR-4198296)
  • Fehlermeldung „Could not generate timestamp: Connection error“ wird beim Komprimieren der AIR-Anwendung angezeigt. (AIR-4195221, AIR-4198332, AIR-4172255)

Neue Funktionen

Wechseln zu WKWebView für StageWebView unter iOS

Ab AIR 26 wird für StageWebView unter iOS nun anstelle von UIWebView WKWebView im Hintergrund verwendet, das die WebKit-Engine zum Darstellen von WebViews nutzt. Weitere Informationen zu WKWebView finden Sie unter https://developer.apple.com/reference/webkit/wkwebview. Diese Änderung hat keine unmittelbaren Auswirkungen für ActionScript-Entwickler. Allerdings ergeben sich aufgrund einiger bekannter WebKit-Fehler möglicherweise einige Änderungen an den Abläufen in vorhandenen iOS-Apps. Bitte melden Sie etwaige Probleme in Adobe AIR-Foren, damit wir sie untersuchen können.


Diese Änderung ermöglicht es Entwicklern außerdem, StageWebView-Inhalt unter iOS zu debuggen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Web Inspector unter iOS zu aktivieren:


1. Öffnen Sie die App „Einstellungen“.
2. Tippen Sie auf „Safari“.
3. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie „Erweitert“.

Safari-Einstellungen unter iOS

4. Aktivieren Sie Web Inspector.

gen_adv_switch_2x

5. Verbinden Sie Ihr Gerät nach der Aktivierung von Web Inspector mithilfe eines USB-Kabels mit Ihrem Desktopcomputer. Der Name Ihres Geräts wird im Safari-Menü „Entwickler“ angezeigt.

iPhone_for_development_2x

Alternativ können Entwickler auch den iOS Simulator verwenden, um die Debugfunktionen von Web Inspector zu nutzen. Führen Sie dieselben Schritte aus, um Web Inspector unter iOS über die App „Einstellungen“ des iOS Simulator zu aktivieren.

Unterstützung für D2D-Vektordruck

Diese Funktion ermöglicht wieder Vektordruck in Microsoft Edge unter Windows 10 sowie in Immersive IE unter Windows 8 im Modus „Ohne Prozess“. Diese Funktion verbessert nicht nur die Druckgeschwindigkeit, sondern reduziert auch die Eingabe-Datenmenge. In ActiveX unter Windows 8.1 und höher wurde zunächst eine gemischte Druckvariante (GDI-Vektor + D2D-Bitmap) verwendet. Jetzt erfolgt der Vektordruck unter Windows 8.1 und Windows 10 über D2D-APIs. In den Actionscript-APIs gibt es keinen Unterschied.

DeviceRotation-Ereignisprozedur für AIR für mobile Plattformen

Wenn ein Gerät gedreht wird, ändert sich die Ausrichtung der Fläche, die die Änderungen des Gerätebildschirms definiert. Diese Änderung kann als Drehungsvektor dargestellt werden, der durch Roll-, Pitch-, Yaw- oder Quaternion-Daten angegeben wird. Die DeviceRotation-Ereignisprozedur wird verwendet, um diese Daten abzurufen. Diese sind hilfreich, wenn beim Drehen des Geräts der Viewport aktualisiert wird.

Diese Ereignisprozedur wurde in AIR 26 eingeführt. Dieser Version wurde eine neue DeviceRotation-Klasse hinzugefügt, die DeviceRotationEvent-Ereignisse absetzt, welche auf einer von den Bewegungssensoren des Geräts (also den Beschleunigungs- und Gyroskopsensoren) erkannten Aktivität basieren.

DeviceRotations-Objekt

Der Benutzer kann ein Objekt der DeviceRotations-Klasse erstellen und auf dessen Eigenschaften zugreifen oder Ereignisse für dieses Objekt registrieren. Zum Beispiel:

var deviceRotation:DeviceRotation = new DeviceRotation();

DeviceRotation.isSupported gibt den Wert „true“ zurück, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Das Gerät verfügt über Beschleunigungs- und Gyroskopsensoren.
  • Es handelt sich um ein Android-Gerät mit Version 4.3 (JELLY_BEAN_MR2) oder höher.
  • Es handelt sich um ein iOS-Gerät mit Version 4.0 oder höher.

DeviceRotationEvent.UPDATE ist das einem DeviceRotation-Objekt zugeordnete Ereignis. Das Ereignis wird in den folgenden Fällen verwendet:

  • Wenn eine neue Listenerfunktion mithilfe von „addEventListener“ angehängt wird.
  • Wenn sich der Wert des DeviceRotation-Vektors ändert, wird dieses Ereignis in einem vom Gerät festgelegten Intervall ausgelöst.
  • Wenn Flash Player eine Änderung der Gerätedrehung verpasst hat (beispielsweise nach dem Wechsel aus dem Ruhemodus), wird dieses Ereignis ausgelöst.

DeviceRotationEvent-Objekt

Wenn ein Aktualisierungsereignis für das DeviceRotation-Objekt ausgelöst wird, wird es als DeviceRotationEvent-Objekt erfasst. Zum Beispiel:

private function updateHandler(event : DeviceRotationEvent ) : void { }

Eigenschaften für DeviceRotationEvent werden folgendermaßen angezeigt:

  • Zeitstempel: Dauer in Millisekunden ab Anwendungsstartzeit.
  • roll-Werte entlang der y-Achse: Einheit ist die Anzahl und der Wert ist ein Winkel in Grad.
  • pitch-Werte entlang der x-Achse: Einheit ist die Anzahl und der Wert ist ein Winkel in Grad.
  • yaw-Werte entlang der z-Achse: Einheit ist die Anzahl und der Wert ist ein Winkel in Grad.
  • Quaternion: Array, das die Quaternionwerte im Format „[w, x, y, z]“ angibt.

Profil „ENHANCED“

Mit AIR 26 wird das neue stage3D-Profil „ENHANCED“ für AIR für mobile Plattformen eingeführt.
Dies ist eine neue Konstante in der Context3DProfile-Klasse. Verfügbarkeit des Profils „enhanced“ weist auf die Verfügbarkeit von AGAL4 hin. Derselbe Profilname kann dann in den Methoden requestContext3D und equestContext3DMatchingProfiles von Stage3D verwendet werden.

Mit AGAL4 wird der neue Opcode „tld“ und das neue Vertex Sampler-Register „vs“ zum Abrufen von Texturen in einem Vertexshader eingeführt. 'tld' ähnelt dem Opcode 'tex', der im Fragmentshader verwendet wird. Im Gegensatz zum Opcode 'tex' erfordert 'tld' einen Level-of-Detail-Wert (LOD) als Parameter, da die GPU die automatische LOD-Berechnung im Vertexshader nicht unterstützt.

Die neueste AGAL-Version ist unter https://github.com/adobe-flash/graphicscorelib/tree/master/src/com/adobe/utils verfügbar.

Vertex Texture Fetch

Mit der Einführung des neuen Stage3D-Profils 'ENHANCED' ist Vertex Texture Fetch jetzt in AIR für mobile Plattformen verfügbar. Texturdaten werden im Vertexshader mithilfe von AGAL4 und dem Profil 'ENHANCED' zur Verfügung gestellt.

Mit AGAL4 wird der neue Opcode „tld“ und das neue Vertex Sampler-Register „vs“ zum Abrufen von Texturen in einem Vertexshader eingeführt. 'tld' ähnelt dem Opcode 'tex', der im Fragmentshader verwendet wird. Im Gegensatz zum Opcode 'tex' erfordert 'tld' einen Level-of-Detail-Wert (LOD) als Parameter, da die GPU die automatische LOD-Berechnung im Vertexshader nicht unterstützt.

tld-Verwendung:

tld dst, src, sampler

	




dst: Zielregister für die Samplertexturpixel

src: Register mit Texturkoordinate, an der das Pixel gesampelt wird. Enthält eine LOD-Angabe als Indexposition für die zu verwendende Mipmap.

Die XY-Komponenten des src-Registers: Texturkoordinate, an der ein Texturpixel gesampelt wird. Die Z-Komponente dient zur Angabe der Seite der Würfelkartentextur, wenn die Scheitelpunkttextur eine Würfelkarte ist.

Die W-Komponente des src-Registers: Indexposition der zu verwendenden Mipmap mit einem Wertbereich von 0 bis n-1, wobei „n“ der Gesamtanzahl der Mipmaps entspricht. Die Indexposition „0“ gibt eine Mipmap in der höchsten Auflösung an. Der Nachkommateil von „src.w“ gibt an, inwieweit eine bestimmte Mipmap mit der Mipmap der nächsten Stufe in geringerer Auflösung interpoliert werden würde, basierend auf dem Mipmapfilter („mipnearest“ oder „miplinear“), der an den Shader übergeben oder über die setSamplerStateAt()-API festgelegt wird. „mipnearest“ verwendet die Pixelwiederholungsmipmap, wohingegen„miplinear“linear gefiltertes Mipmapping verwendet.

Scheitelpunktsampler 'vs'

tld vt0, va0, vs0<2d,linear,miplinear>

Mit dem oben aufgeführten Beispielcode werden Texturpixel aus der an den Vertexsampler „0 (vs0)“ gebundenen Textur in ein temporäres Vertexregister „0 (vt0)“ abgerufen, für die eine Texturkoordinate in einem Vertexattributregister „0 (va0)“ und ein Samplerstatus „(< 2d, linear, miplinear >)“ im Vertexshader bereitgestellt wird. Bei dem in „va0.w“ angegebenen LOD-Wert handelt es sich um ein Beispiel.

Insgesamt sind 4 Vertexsampler verfügbar. Die Summe der Vertex- und Fragmentsampler ist auf 16 beschränkt.

Bitte beachten Sie, dass tld-Opcode nicht innerhalb des Fragmentsamplers verwendet werden darf.

Um eine Textur für einen Vertexsampler im Vertexshader zur Verfügung zu stellen, sollten Entwickler die vorhandene ActionScript-API SetTextureAt() verwenden.

SetTextureAT(0, texture);

Der oben dargestellte Beispielcode bindet 'texture' an den Vertexsampler „0 (vs0)“. Beachten Sie, dass mit diesem Aufruf 'texture' für den Fragmentsampler im selben Index eingerichtet würde, bei dem es sich um den Fragmentsampler „0 (fs0)“handelt, wenn auf „fs0“ im Fragmentshader zugegriffen werden kann.

Ein Samplerstatus des Vertexsampler im Vertexshadercode kann mit der vorhandenen AS-API „SetSamplerStateAt“ überschrieben werden:

SetSamplerStateAt(0, Context3DWrapMode.CLAMP, Context3DTextureFilter.LINEAR, Context3DMipFilter.MIPNEAREST );

Wie mit der SetTextureAt-API würde mit dem oben aufgeführeten Aufruf auch der Status des Fragmentsamplers im selben Index eingerichtet würde, bei dem es sich um den Fragmentsampler „0 (fs0)“ handelt, wenn „fs0“ im Fragmentshader verwendet wird.

Bitte beachten Sie, dass für das in Vertexshadern verwendete Textursampling keine Anisotrope Filterung möglich ist.

Die Vertex Texture Fetch-Funktion bietet sich für eine Reihe von Effekten wie Displacement-Mapping, Wassersimulation, Explosion-Mapping usw. an.

Hinweis:

Eine vollständige Liste der Funktionen in Flash Player und AIR, einschließlich der Funktionen, die in früheren Versionen eingeführt wurden, finden Sie in diesem Dokument.

Veröffentlichte Versionen

Produkt Veröffentlichte Version
Flash Player Windows für Internet Explorer - ActiveX 26.0.0.151
Flash Player Windows für Firefox - NPAPI 26.0.0.151
Flash Player Windows für Chromium - PPAPI 26.0.0.151
Flash Player Mac für Safari und Firefox - NPAPI 26.0.0.151
Flash Player Mac für Chromium - PPAPI 26.0.0.151
Flash Player Win 8 und 10 für Internet Explorer und Edge 26.0.0.151
Flash Player Mac für Google Chrome 26.0.0.151
Flash Player Windows für Google Chrome  26.0.0.151
Flash Player ChromeOS 26.0.0.151
Flash Player Linux für Google Chrome 26.0.0.151
Flash Player Linux für Chromium - PPAPI 26.0.0.151
Flash Player Linux für Firefox - NPAPI 26.0.0.151
AIR Desktop Win Runtime 26.0.0.127
AIR Desktop Mac Runtime 26.0.0.127
AIR SDK & Compiler Windows 26.0.0.118
AIR SDK & Compiler Mac 26.0.0.118
AIR SDK Windows 26.0.0.118
AIR SDK Mac 26.0.0.118

Bekannte Probleme

AIR
  • Keine

 

Flash Player

  • Keine

Sicherheitserweiterungen

Sicherheitsbulletin Betroffene Produkte
APSB23-17 Adobe Flash Player

Authoring-Richtlinien

Authoring für Flash Player 26

Um den neuen Flash Player verwenden zu können, müssen Sie die SWF-Version 37 als Ziel angeben, indem Sie „-swf-version=37“ als ein zusätzliches Compiler-Argument an den ASC 2.0-Compiler übergeben. Detaillierte Hinweise hierzu finden Sie nachstehend.

  • Laden Sie die neue Datei „playerglobal.swc“ für Flash Player 26 herunter.
  • Laden Sie Flash Builder 4.7 über Creative Cloud herunter und installieren Sie das Programm: https://creative.adobe.com/de/products/flash-builder
  • Sichern Sie das vorhandene AIR SDK, wenn Sie es für eine spätere Wiederherstellung benötigen, und ersetzen Sie dann das gebündelte AIR SDK mit dem AIR 26-SDK. Entpacken Sie hierzu das AIR 26-SDK im folgenden Ordner:
    • MacOS: /Applications/Adobe Flash Builder 4.7/eclipse/plugins/com.adobe.flash.compiler_4.7.0.348297/AIRSDK
    • Windows: C:\Programme\Adobe\Adobe Flash Builder 4.7 (64Bit)\eclipse\plugins\com.adobe.flash.compiler_4.7.0.349722\AIRSDK\
  • Erstellen Sie in Flash Builder ein neues Projekt: Datei -> Neu -> Projekt.
  • Öffnen Sie das Bedienfeld „Eigenschaften“ des Projekts (klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Eigenschaften“).  
  • Wählen Sie in der Liste links ActionScriptCompiler aus.
  • Fügen Sie im Feld „Zusätzliche Compiler-Argumente“ das Argument „-swf-version=37“ hinzu.
    • Dadurch verwendet die ausgegebene SWF-Datei SWF-Version 37 als Ziel. Wenn Sie auf der Befehlszeile und nicht in Flash Builder kompilieren, müssen Sie dasselbe Compiler-Argument hinzufügen.
  • Stellen Sie sicher, dass in Ihrem Browser der neue Flash Player Build 26 installiert ist.

Authoring für AIR 26 Update auf den AIR 26-Namespace

Sie müssen Ihre Anwendungsdeskriptordatei auf den 26-Namespace aktualisieren, um Zugriff auf die neuen APIs und Verhaltensweisen von AIR 26 zu erhalten. Wenn Ihre Anwendung die neuen APIs und Verhaltensweisen von AIR 26 nicht benötigt, muss der Namespace nicht aktualisiert werden. Wir empfehlen jedoch allen Benutzern, mit der Verwendung des AIR 26-Namespace zu beginnen, selbst wenn die neuen Funktionen in Version 26 noch nicht benötigt werden. Um den Namespace zu aktualisieren, ändern Sie das xmlns-Attribut im Anwendungsdeskriptor in: <application xmlns="http://ns.adobe.com/air/application/26.0">

Melden von Fehlern

Sie haben einen Programmfehler gefunden? Senden Sie Berichte über Fehler bitte an die Flash Player- und Adobe AIR- Bug-Datenbank.

Flash Player und AIR können Ihre Grafikhardware nutzen, um H.264-Video zu dekodieren und abzuspielen. Es kann Grafikprobleme geben, die nur mit der jeweiligen Kombination aus Grafikhardware und Grafiktreiber reproduziert werden können. Wenn Sie einen grafikbezogenen Fehler melden, ist es unerlässlich, dass Sie uns Ihre Grafikhardware und den Grafiktreiber sowie das verwendete Betriebssystem und den Browser (falls Sie Flash Player verwenden) mitteilen, damit wir das Problem reproduzieren und untersuchen können. Denken Sie bitte daran, diese Informationen anzugeben wie auf der folgenden Webseite beschrieben: Anleitungen zum Melden von Problemen bei der Videowiedergabe. Hinweis: Aufgrund der vielen E-Mails, die wir erhalten, können wir nicht jede Anfrage beantworten.

Vielen Dank, dass Sie den Adobe® Flash Player® und AIR® verwenden und sich die Zeit nehmen, uns Ihre Meinung und Anregungen mitzuteilen!

Systemanforderungen

Die neuesten Systemanforderungen für Flash Player finden Sie hier

Die neuesten Systemanforderungen für AIR finden Sie hier

Laufzeitumgebung Versionsverlauf

Veröffentlichungsdatum Laufzeitumgebungsversion Sicherheitserweiterungen
8. August 2017 Flash Player (Win, Mac, Linux) 26.0.0.151 APSB23-17
11. Juli 2017 Flash Player (Win, Mac, Linux) 26.0.0.137
AIR Runtime 26.0.0.127
APSB21-17
16. Juni 2017 Flash Player (Win, Mac, Linux) 26.0.0.131  
13. Juni 2017 Flash Player (Win, Mac, Linux) 26.0.0.126
Flash Player (ActiveX Win 8/10) 26.0.0.120
AIR SDK und Runtime 26.0.0.118
APSB17-17
9. Mai 2017 Flash Player (Win, Mac, Linux) 25.0.0.171 APSB17-15
20. April 2017 Flash Player (Mac ) 25.0.0.163  
11. April 2017 Flash Player (Win, Mac, Linux) 25.0.0.148 APSB17-10
14. März 2017 Flash Player (Win, Mac, Linux) 25.0.0.127
AIR SDK und Runtime 25.0.0.134
APSB17-07
14. Februar 2017 Flash Player (Win, Mac, Linux) 24.0.0.221 APSB17-04
10. Januar 2017 Flash Player (Win, Mac, Linux) 24.0.0.194 APSB17-02
13. Dezember 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 24.0.0.186
AIR SDK und Runtime 24.0.0.180
APSB16-39
8. November 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 23.0.0.207
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.644
APSB16-37
26. Oktober 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 23.0.0.205
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.643
APSB16-36
11. Oktober 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 23.0.0.185
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.637
Flash Player (ESR) 18.0.0.382
APSB16-32
13. September 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 23.0.0.162
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.635
Flash Player (ESR) 18.0.0.375
AIR SDK und Laufzeit 23.0.0.257
APSB16-29
APSB16-31
14. Juli 2016 Flash Player (Win ActiveX) 22.0.0.210  
12. Juli 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 22.0.0.209
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.632
Flash Player (ESR) 18.0.0.366
APSB16-25
16. Juni 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 22.0.0.185
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.626
Flash Player (ESR) 18.0.0.358
AIR SDK und Laufzeit 22.0.0.153
APSB16-18
APSB16-23
12. Mai 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 21.0.0.242
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.621
Flash Player (ESR) 18.0.0.352
AIR SDK und Laufzeit 21.0.0.215
APSB16-15
21. April 2016 Flash Player (Mac NPAPI) 21.0.0.226  
12. April 2016 AIR SDK und Runtime 21.0.0.198  
8. April 2016 Flash Player (Google Chrome) 21.0.0.216  
7. April 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 21.0.0.213
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.616
Flash Player (ESR) 18.0.0.343
APSB16-10
23. März 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 21.0.0.197  
10. März 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 21.0.0.182
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.577
Flash Player (ESR) 18.0.0.333
AIR SDK und Laufzeit 21.0.0.176
APSB16-08
9. Februar 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 20.0.0.306
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.569
Flash Player (ESR) 18.0.0.329
AIR SDK und Laufzeit 20.0.0.260
APSB16-04
19. Januar 2016 Flash Player (Win, Mac, Linux) 20.0.0.286  
1. Januar 2015 Flash Player ActiveX (Win 7) 20.0.0.270  
28. Dezember 2015 Flash Player (Win, Mac, Linux) 20.0.0.267
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.559
Flash Player (ESR) 18.0.0.324
AIR SDK und Laufzeit 20.0.0.233
APSB16-01
8. Dezember 2015 Flash Player (Win, Mac, Linux) 20.0.0.228
Flash Player (NPAPI Win & Mac) 20.0.0.235
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.554
Flash Player (ESR) 18.0.0.268
AIR SDK und Laufzeit 20.0.0.204
APSB15-32
10. November 2015 Flash Player (Win, Mac, Linux) 19.0.0.245
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.548
Flash Player (ESR) 18.0.0.261
AIR SDK und Laufzeit 19.0.0.241
APSB15-28
16. Oktober 2015 Flash Player (Win, Mac, Linux) 19.0.0.226
Flash Player (PPAPI ChromeOS) 19.0.0.225
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.540
Flash Player (ESR) 18.0.0.255
APSB15-27
13. Oktober 2015 Flash Player (Win & Mac) 19.0.0.207
Flash Player (PPAPI Linux) 19.0.0.207
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.535
Flash Player (ESR) 18.0.0.252
AIR SDK und Runtime 19.0.0.190
APSB15-25
21. September 2015 Flash Player (Win & Mac) 19.0.0.185
Flash Player (PPAPI Linux) 19.0.0.185
Flash Player (NPAPI Linux) 11.2.202.521
Flash Player (ESR) 18.0.0.241
AIR SDK und Runtime 19.0.0.190
APSB15-23
11. August 2015 Flash Player (Win & Mac) 18.0.0.232
Flash Player (PPAPI Linux) 18.0.0.233
Flash Player (Linux) 11.2.202.498
Flash Player (ESR) 18.0.0.228
AIR SDK und Runtime 18.0.0.199
APSB15-19
16. Juli 2015 Flash Player (Linux NPAPI) 11.2.202.491
Flash Player (ESR) 13.0.0.309
APSB15-18
14. Juli 2015 Flash Player 18.0.0.209
APSB15-18
8. Juli 2015 Flash Player 18.0.0.203
Flash Player (PPAPI Linux) 18.0.0.204
Flash Player (ESR) 13.0.0.302
Flash Player (Linux NPAPI) 11.2.202.481
Flash Player 17.0.0.191
AIR SDK und Runtime 18.0.0.180
APSB15-16
23. Juni 2015 Flash Player 18.0.0.194
Flash Player (ESR) 13.0.0.296
Flash Player (Linux NPAPI) 11.2.202.468
Flash Player 17.0.0.190
APSB15-14
9. Juni 2015 Flash Player (Win und Mac) 18.0.0.160
Flash Player PPAPI (Mac) 18.0.0.161
Flash Player (Linux) 11.2.202.466
Flash Player (ESR) 13.0.0.292
AIR SDK und Runtime (Win) 18.0.0.144
AIR SDK und Runtime (Mac) 18.0.0.143
APSB15-11
12. Mai 2015 Flash Player (Win & Mac) 17.0.0.188
Flash Player (Linux) 11.2.202.460
Flash Player (ESR) 13.0.0.289
AIR SDK & Runtime 17.0.0.172
APSB15-09
14. April 2015 Flash Player (Win & Mac) 17.0.0.169
Flash Player (Linux) 11.2.202.457
Flash Player (ESR) 13.0.0.281
AIR SDK & Runtime 17.0.0.144
APSB15-06
12. März 2015 Flash Player (Win & Mac) 17.0.0.134
Flash Player (Linux) 11.2.202.451
Flash Player (ESR) 13.0.0.277
AIR SDK & Runtime 17.0.0.124
APSB15-05
12. Februar 2015 AIR Desktop Runtime (Win) 16.0.0.273
AIR SDK (Win & Mac) 16.0.0.292
 
5. Februar 2015 Flash Player (Win & Mac) 16.0.0.305
Flash Player (Linux) 11.2.202.442
Flash Player ESR (Win & Mac) 13.0.0.269
APSB15-04
27. Januar 2015 Flash Player (Win & Mac) 16.0.0.296
Flash Player (Linux) 11.2.202.440
Flash Player ESR (Win & Mac) 13.0.0.264
APSB15-03
22. Januar 2015 Flash Player (Win & Mac) 16.0.0.287
Flash Player (Linux) 11.2.202.438
Flash Player ESR (Win & Mac) 13.0.0.262
APSB15-02
13. Januar 2015 Flash Player (Win & Mac) 16.0.0.257
Flash Player (Linux) 11.2.202.429
Flash Player ESR (Win & Mac) 13.0.0.260
AIR Android 16.0.0.272
AIR Desktop Runtime 16.0.0.245
AIR SDK 16.0.0.272
APSB15-01
9. Dezember 2014 Flash Player (Win & Mac) 16.0.0.235
Flash Player (Linux) 11.2.202.425
Flash Player ESR (Win & Mac) 13.0.0.259
APSB14-27
9. Dezember 2014 Flash Player (Win & Mac) 15.0.0.246 APSB14-27
11. November 2014 Flash Player (Win & Mac) 15.0.0.223
Flash Player (Linux) 11.2.202.418
Flash Player ESR (Win & Mac) 13.0.0.252
AIR Android 15.0.0.356
AIR Desktop & SDK 15.0.0.356
APSB14-24
23. September 2014 Flash Player (Windows ActiveX) 15.0.0.167 APSB14-22
9. September 2014 Flash Player (Win & Mac) 15.0.0.152
Flash Player (Linux) 11.2.202.406
Flash Player ESR (Win & Mac) 13.0.0.244
AIR Android 15.0.0.252
AIR Desktop & SDK 15.0.0.249
APSB14-21
12. August 2014 Flash Player (ActiveX, Mac NPAPI) 14.0.0.176
Flash Player (Win NPAPI) 14.0.0.179
Flash Player (PPAPI) 14.0.0.177
AIR Android 14.0.0.179
AIR Desktop & SDK 14.0.0.178
APSB14-18
8. Juli 2014 Flash Player Desktop (Win & Mac) 14.0.0.145
Flash Player Desktop (Linux) 11.2.202.394
Flash Player ESR (Win & Mac) 13.0.0.231
AIR (SDK & Android Runtime) 14.0.0.137
APSB14-17
10. Juni 2014 Flash Player Desktop (Win & Mac) 14.0.0.125
Flash Player Desktop (Linux) 11.2.202.378
Flash Player ESR (Mac & Win) 13.0.0.223
AIR (SDK & Runtime) 14.0.0.110
APSB14-16
13. Mai 2014 Flash Player Desktop (Win & Mac) 13.0.0.214
Flash Player Desktop (Linux) 11.2.202.359
Flash Player Enterprise (Mac & Win) 13.0.0.214
AIR (SDK & Runtime) 13.0.0.111
APSB14-14

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie