Häufig gestellte Fragen zu Original Adobe für Unternehmen

Allgemeine Fragen

Was sind Original Adobe-Apps?

Bei Original Adobe-Apps handelt es sich um rechtmäßig lizenzierte Anwendungs-Software (Apps), die direkt von Adobe oder einem autorisierten Fachhändler bezogen wird.

Nur Original Adobe-Apps bieten garantierten Zugriff auf die neuesten Features und Funktionen, einschließlich kontinuierlichem Support und Sicherheitsupdates, mit denen Ihr Unternehmen potenzielle Unterbrechungen vermeiden kann.

Was sind nicht originale Adobe-Apps (auch als nicht lizenziert bezeichnet)?

In den folgenden Fällen handelt es sich nicht um Original-Apps:

  • Eine App wurde ohne Genehmigung geändert oder gehackt.
  • Es werden Produktschlüssel oder Konten verwendet, die als gestohlen oder zuvor verwendet identifiziert wurden.
  • Die Verwendung entspricht nicht den Nutzungsbedingungen der Lizenzierung.

Welche Risiken bestehen für Ihr Unternehmen, wenn Sie nicht originale Adobe-Apps verwenden?

Die Verwendung von nicht originalen Adobe-Apps kann sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen Risiken in Bezug auf die Datensicherheit und mögliche Störungen der Leistungsfähigkeit mit sich bringen, z. B.:

  • eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass die App nicht richtig oder überhaupt nicht funktioniert
  • ein erhöhtes Risiko durch schädliche Software wie Viren und Malware, die die Netzwerksicherheit, die Gerätefunktionen sowie geschäftliche und persönliche Daten beeinträchtigen können

Nach Einschätzung der International Data Corporation (IDC) liegt bei Unternehmen, die nicht originale oder nicht lizenzierte Apps erwerben und installieren, die Wahrscheinlichkeit, mit Malware konfrontiert zu werden, bei etwa 29 %.*

Welche Produktfunktionen verpassen Ihre Mitarbeiter, wenn sie nicht originale Adobe-Apps verwenden?

Zusätzlich zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit, dass die nicht originale App nicht richtig funktioniert oder ihre Daten gefährdet, verpassen Ihre Mitarbeiter möglicherweise Funktionen, die nur über Original Adobe-Apps verfügbar sind, z. B.:

  • Teambibliotheken: Damit können Sie Inhalte mit dem gesamten Team teilen und behalten die Kontrolle darüber, wer Inhalte bearbeiten darf, um einheitliches Branding zu gewährleisten.
  • Einfache Zusammenarbeit: Geben Sie Entwürfe frei, um Feedback zu erhalten, bearbeiten Sie Inhalte im Team und greifen Sie bis zu 180 Tage lang auf ältere Dateiversionen zu.
  • Geräteunabhängiger Zugriff: Halten Sie Ideen auf dem Smartphone fest, führen Sie sie auf dem Desktop weiter und präsentieren Sie das Ergebnis anschließend auf dem Smartphone oder Tablet.
  • Schutz von Unternehmens-Assets: Schützen Sie kreative Assets und Bibliotheken, indem Sie den Zugriff auf diese auf Ihr Unternehmen begrenzen.

Welche Programme bietet Adobe an, um Unternehmen zu unterstützen, die über nicht originale Apps verfügen?

Adobe ist sich bewusst, dass viele Kunden unabsichtlich nicht originale Apps erwerben und installieren, die für ihr Unternehmen ein ernsthaftes Risiko darstellen. Adobe hat in Programme investiert, die Kunden während des gesamten Kauf- und Nutzungszyklus unterstützen sollen, darunter:

  • Informieren unserer Kunden, wenn sie über nicht originale Apps verfügen, entweder während der Installation oder während der Produktnutzung
  • Bereitstellung von Details zu identifizierten nicht originalen Adobe-Apps sowie von Tools und Ressourcen, um das Risiko von Sicherheitsproblemen zu minimieren
  • Zusammenarbeit mit Unternehmen, um die zukünftige Installation und Nutzung von nicht originalen Apps zu verhindern

Wie kann ich mein Unternehmen vor der Installation von nicht originalen Adobe-Apps schützen?

Kaufen und laden Sie Apps direkt unter Adobe.com oder bei einem autorisierten Fachhändler herunter, damit Sie nur Original Adobe-Apps erhalten. Schulen Sie Ihre Mitarbeiter im Hinblick auf Best Practices für E-Mail- und Online-Sicherheit und erläutern Sie insbesondere die möglichen Konsequenzen des Herunterladens und Ausführens von Dateien von nicht verifizierten Quellen. Beschränken Sie die Möglichkeit von Mitarbeitern, Softwareanwendungen auf Netzwerkgeräten ohne vorherige Genehmigung zu installieren und auszuführen.

Was kann ich tun, wenn ich der Meinung bin, dass eine oder mehrere meiner Adobe-Apps nicht original sind?

  • Wenn Sie eine E-Mail, einen Anruf oder eine In-App-Benachrichtigung von Adobe erhalten haben, in der Sie darauf hingewiesen werden, dass Ihre App nicht original ist, klicken Sie auf die Benachrichtigung, um mehr zu erfahren und Optionen für den Erhalt von Original Adobe-Apps zu entdecken, oder wenden Sie sich an den Kundendienst von Adobe, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Wenn jemand anderes in Ihrem Unternehmen für den Erwerb von Software verantwortlich ist (z. B. Ihr IT-Administrator), sollten Sie sich zunächst mit dieser Person in Verbindung setzen, um die Vorgehensweise zu klären.
  • Wenn Sie beim Versuch, die Software zu installieren, eine Benachrichtigung erhalten haben, hat Adobe möglicherweise eine Seriennummer aufgrund von missbräuchlicher Verwendung gesperrt. Folgen Sie dem Link in der Benachrichtigung, um sich über Lösungsmöglichkeiten zu informieren.

Wie hilft Adobe dabei, die Verfügbarkeit von nicht originalen Apps zu reduzieren?

Adobe arbeitet proaktiv daran, Betrug an der Wurzel zu bekämpfen, indem es Betrugsentwicklungen überwacht, bekannte Probleme unterbindet, potenzielle Lücken schließt und strafrechtlich Lieferanten verfolgt, die gegen geltendes Recht verstoßen. Wir arbeiten außerdem kontinuierlich an der Verbesserung unserer Funktionen zur Betrugserkennung, um zu verhindern, dass Adobe-Apps ohne Genehmigung geändert und verteilt werden. Wir möchten, dass unsere Kunden die Vorteile echter Adobe-Programme und -Apps nutzen können. Weitere Informationen zu unseren Maßnahmen zur Betrugsprävention finden Sie unter https://www.adobe.com/de/trust/fraud-prevention.html.

Adobe-Service für Original-Software (Adobe Genuine Service, AGS)

Was ist der Adobe-Service für Original-Software (Adobe Genuine Service, AGS)?

Der AGS ist in vielen Adobe-Apps enthalten. Dieser Service überprüft regelmäßig, ob die installierten Adobe-Apps original sind oder nicht, um Geräte vor Sicherheitslücken und schädlicher Malware zu schützen, die in nicht originalen Apps enthalten sein können. Wenn nicht originale Adobe-Apps gefunden werden, kann der AGS Sie mithilfe von Benachrichtigungen darüber informieren. Die Benachrichtigungen enthalten detaillierte Informationen zur Lösung des Problems. Um betrügerische Aktivitäten zu blockieren und den Schutz Ihres Computers zu gewährleisten, kann Adobe nicht originale Adobe-Apps deaktivieren. Für weitere Informationen zum AGS klicken Sie hier.

Welche Daten erfasst Adobe, um festzustellen, ob es sich um Original-Apps von Adobe handelt oder nicht?

Der AGS prüft verschiedene Versionen von Adobe-Apps, um die Integrität der installierten Adobe-Apps und die Gültigkeit der Lizenzen zu ermitteln, indem er Daten wie die Seriennummer der Adobe-Software, den Lizenztyp und den Adobe-Code überprüft.

Kann ich den Adobe-Service für Original-Software (AGS) deinstallieren?

Der AGS enthält eine automatische Deinstallationsfunktion. Wenn Sie alle Adobe-Apps von einem Gerät deinstallieren, unabhängig davon, ob es sich um Original-Apps handelt oder nicht, deinstalliert sich der AGS automatisch.

Wir stellen fest, dass viele Kunden sich nicht bewusst sind, dass sie nicht echte Adobe-Programme und -Services installiert oder erworben haben und zusätzliche Informationen benötigen, um die Situation zu beheben. Daher empfehlen wir, den AGS weiterhin auf allen Geräten auszuführen, auf denen Adobe-Apps installiert sind. Wenn Sie den AGS jedoch manuell deinstallieren möchten, befolgen Sie die Anweisungen unter diesem Link.

Der AGS kann zwar deinstalliert werden, aber Adobe behält sich das Recht vor, andere Methoden zum Schutz der Adobe-Software vor betrügerischen Aktivitäten einzusetzen, die in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie nicht deinstalliert werden können.

Über Benachrichtigungen zu Adobe Apps – Benachrichtigungen während der Verwendung des Produkts oder bei der Installation

Ich habe eine Benachrichtigung erhalten, in der darauf hingewiesen wird, dass in meinem Unternehmen eine oder mehrere nicht originale Adobe-Apps installiert sind. Was bedeutet diese Meldung?

Wenn Sie oder jemand in Ihrem Unternehmen eine solche Benachrichtigung erhalten haben, bedeutet dies, dass der AGS Adobe-Apps in Ihrem System gefunden hat, die keine Original-Software sind. Um das Problem zu beheben, sollten Sie die Anweisungen in der Benachrichtigung befolgen.

Was passiert, wenn ich weiterarbeite und die Nachricht ignoriere?

Wenn Sie die vom AGS generierten Benachrichtigungen und Warnungen ignorieren, kann Adobe die nicht originalen Apps deaktivieren, um betrügerische Aktivitäten zu verhindern und Ihren Computer zu schützen.

Was sind ungültige Seriennummern und Einlösecodes?

Seriennummern und Einlösecodes werden als ungültig eingestuft, wenn sie als geleakt und illegal verbreitet identifiziert wurden oder die Verwendung nicht den Nutzungsbedingungen der Lizenzierung (einschließlich der Lizenzvereinbarung für Endanwender) entspricht. Wenn Adobe dieses betrügerische Verhalten entdeckt, werden die ungültigen Seriennummern und Einlösecodes deaktiviert und für die weitere Verwendung gesperrt. Anwender können nur erkennen, dass eine Seriennummer deaktiviert wurde, wenn sie versuchen, die Apps (neu) zu installieren, und sollten die Anweisungen befolgen, um dieses Problem zu beheben.

Original Adobe – Risikominderung bei Geschäftskunden

Warum habe ich eine Benachrichtigung darüber erhalten, dass mein Unternehmen von einem Betrug betroffene Seriennummern erhalten haben könnte?

Möglicherweise haben Sie eine E-Mail erhalten, in der Sie darüber informiert wurden, dass unsere Spezialisten für Betrugsbekämpfung betrügerisches Verhalten hinsichtlich Adobe-Seriennummern festgestellt haben, die mit den von Ihrem Unternehmen verwendeten Adobe-Apps verbunden sind. Bei einer Seriennummer, die von Betrug betroffen ist, handelt es sich um eine Seriennummer, die kopiert, gestohlen, verkauft oder missbräuchlich verwendet wurde. Antworten Sie auf die E-Mail, um weitere Informationen zu erhalten.

Was muss ich tun?

Um Unterbrechungen zu minimieren, stellt Adobe Ihnen eine neue Seriennummer zur Verfügung, um alle betroffenen Seriennummern zu ersetzen. Jede betroffene Seriennummer wird dann deaktiviert, um eine weitere missbräuchliche Verwendung zu verhindern. Vorhandene Installationen mit betroffenen Seriennummer müssen deinstalliert werden und die neuen Seriennummern sollten für die Neuinstallation verwendet werden.

Fallen zusätzliche Kosten für den Austausch der vom Betrug betroffenen Seriennummern an?

Nein, die Ersatzseriennummern werden ohne zusätzliche Kosten bereitgestellt. Um zukünftige Unterbrechungen zu vermeiden, stellen Sie aber bitte sicher, dass die neuen Seriennummern gesichert und nur von autorisiertem Personal verwendet werden.

Warum werden die Seriennummern meines Unternehmens deaktiviert?

Möglicherweise haben Sie E-Mails erhalten, in denen Sie darüber informiert werden, dass unsere Spezialisten für Betrugsbekämpfung betrügerisches Verhalten hinsichtlich der Adobe-Seriennummern festgestellt haben, die mit den von Ihrem Unternehmen verwendeten Apps verbunden sind. Die betroffenen Seriennummern werden dann deaktiviert, um eine weitere missbräuchliche Verwendung zu verhindern. Vorhandene Installationen, die die betroffenen Seriennummern verwenden, müssen deinstalliert werden. Neue Seriennummern werden bereitgestellt und sollten für die Neuinstallation verwendet werden.

* Software-Management: Zentral für Sicherheit und Geschäft, BSA Global Software Survey, Juni 2018.

 Adobe

Schneller und einfacher Hilfe erhalten

Neuer Benutzer?