Lernen Sie, wie Sie mithilfe von Masken Teile Ihrer Grafik ganz einfach ausblenden können.

Inhalte mit Masken freistellen – Zusammenfassung

Eine Maske ist eine Vektorform, mit der Sie Teile Ihrer Grafik ausblenden können. Die Form, die zur Maske werden soll, muss über dem zu maskierenden Objekt liegen.

Inhalt maskieren

  1. Um eine Maske anzuwenden, wählen Sie die Form aus, die als Maske verwendet werden soll, und dann das zu maskierende Objekt.
  2. Wählen Sie „Objekt > Schnittmaske > Erstellen“. Die ausgewählten Elemente werden in einer Beschnittgruppe zusammengefasst.

Maske oder Objekt bearbeiten

  • Um die Maske oder das maskierte Objekt zu bearbeiten, wählen Sie die Beschnittgruppe aus, und klicken Sie oben im Bedienfeld „Eigenschaften“ auf „Zuschneidungspfad bearbeiten“ oder „Inhalte bearbeiten“.

Sie können die Maske oder den maskierten Inhalt auch bearbeiten, indem Sie das Auswahlwerkzeug aufrufen und einen Doppelklick auf die Beschnittgruppe machen, um den Isolationsmodus zu aktivieren. Wählen Sie dann die Maske oder den Inhalt aus.

 

Vorheriges Thema: Elemente frei transformieren

 

09/24/2018

Sprecher: Brian Wood 

 

War diese Seite hilfreich?