Adobe Illustrator CC

Grafiken mit vollständig editierbaren, interaktiven Formen erstellen

Erfahren Sie, wie Sie Grundformen dynamisch bearbeiten und mithilfe der intelligenten Hilfslinien exakt positionieren können. (Anzeigen, wie, 5 Min.)

Grafiken mit vollständig editierbaren, interaktiven Formen erstellen

5 Min.

Der aktuelle Release 2015 von Illustrator CC bietet Werkzeuge für interaktive, dynamisch anpassbare Formen wie Rechtecke, abgerundete Rechtecke, Ellipsen, Polygone und Linien. Mit wenigen Handgriffen können Sie Ecken abrunden, Kreissegmente erstellen, die Anzahl der Seiten eines Polygons erhöhen oder die Abmessungen einer Form präzise korrigieren. Interaktive Formen lassen sich direkt bearbeiten – Sie müssen nicht extra auf Auswahlwerkzeuge zugreifen.

Hinweise, die direkt auf der Zeichenfläche eingeblendet werden, helfen Ihnen, perfekte Formen wie Quadrate oder Kreise zu erzeugen – Formen, die Sie bisher nur mithilfe von Tastaturbefehlen so leicht erstellen konnten. Funktionen für intelligente Abstände ermöglichen das intuitive, präzise Verschieben und Ausrichten von Objekten.

Interaktives Rechteck zeichnen

Beim Zeichnen mit dem Werkzeug für Rechtecke oder für abgerundete Rechtecke werden vier Ecken-Widgets angezeigt. Dabei handelt es sich um kleine Kreise in jeder Ecke der interaktiven Form. Durch Ziehen eines Ecken-Widgets ändern Sie den Eckenradius. Wenn ein roter Bogen erscheint, haben Sie den maximalen Eckenradius erreicht.

An den vier Ecken und Seiten des Rechtecks werden zudem acht Widgets zum Skalieren/Drehen angezeigt.

Das Widget in der Mitte hilft Ihnen, Objekte genau an der Mitte Ihrer Form auszurichten.

Nutzen Sie diese Widgets, um Breite, Höhe und Eckenradius der Form beliebig anzupassen.

Form präzise bearbeiten

Die Eigenschaften einer interaktiven Form können Sie oben im Steuerungsbedienfeld ändern.

Klicken Sie auf Formeigenschaften, um die Attribute eines interaktiven Rechtecks präzise anzupassen, z. B. Abmessungen, Drehung oder Eckeneigenschaften.

Auch über das Bedienfeld Transformieren können Sie die Eigenschaften einer Form ändern.

 

Interaktives Polygon zeichnen

Mit dem Polygon-Werkzeug können Sie ein Polygon zeichnen, das standardmäßig sechs Seiten umfasst. Durch Ziehen des Seiten-Widgets lässt sich die Anzahl der Seiten dynamisch erhöhen oder reduzieren. Sie können diesen Wert auch im Transformieren-Bedienfeld ändern. Verschieben Sie einfach den Seitenzählungs-Regler, oder geben Sie einen Wert in das entsprechende Feld ein.

 

Ziehen Sie die vier Skalierungs-/Drehungs-Widgets in den Ecken, um die Größe des Polygons zu ändern oder die Form zu drehen. Ziehen Sie das runde Skalierungs-Widget, um das Polygon proportional von der Mitte aus zu skalieren.

Ziehen Sie das Widget für abgerundete Ecken, um alle Ecken des Polygons abzurunden.

Tipp: Halten Sie die Umschalttaste beim Ziehen gedrückt, um ein Polygon mit einer an der horizontalen Achse ausgerichteten Seite zu zeichnen.

Interaktive Ellipse zeichnen

Mit dem Ellipse-Werkzeug können Sie eine Ellipse oder einen Kreis zeichnen. Mit den vier Achsen-Widgets können Sie die Abmessungen der interaktiven Ellipse dynamisch ändern. Verwenden Sie das linke und das rechte Achsen-Widget, um die Ellipse proportional von der Mitte aus zu skalieren. Mit dem oberen und unteren Achsen-Widget skalieren Sie nur die Y-Achse. Halten Sie die Umschalttaste beim Ziehen gedrückt, um die Formgröße proportional zu ändern.

Um eine Ellipse zu drehen, bewegen Sie den Cursor weg von einem der Achsen-Widgets, bis Sie das Drehen-Symbol sehen. Durch Ziehen können Sie die Ellipse drehen. Während Sie ziehen, wird der Drehwinkel angezeigt.

Tipp: Drücken Sie die Umschalttaste, während Sie die Ellipse drehen, um sie an 45°-Winkeln auszurichten.

 

Ziehen Sie die Kreis-Widgets, um ein Kreissegment zu erstellen.

Tipp: Klicken Sie in den Formeigenschaften im Steuerungsbedienfeld auf das Symbol Kreis umkehren, um die Form umzukehren. Die Option ist auch in den Ellipseneigenschaften im Transformieren-Bedienfeld verfügbar.

Interaktives Liniensegment zeichnen

Mit dem Liniensegment-Werkzeug können Sie interaktive Linien zeichnen. Beim Ziehen werden Winkel und Länge der Linie angezeigt.

Um eine Linie zu drehen, bewegen Sie den Cursor weg von einem der Endpunkt-Widgets, bis Sie das Drehen-Symbol sehen. Durch Ziehen können Sie die Linie um ihren Mittelpunkt herum drehen.

Um die Linie zu verlängern oder zu verkürzen, ziehen Sie die Endpunkt-Widgets entsprechend, oder geben Sie die gewünschten Werte für Linienlänge und Linienwinkel in den Linieneigenschaften im Transformieren-Bedienfeld ein.

Das Widget in der Mitte hilft Ihnen, Objekte genau an der Mitte der Linie auszurichten.

Freihandformen beim Zeichnen präzise positionieren

Intelligente Hilfslinien vereinfachen die Erstellung und Positionierung von Objekten direkt auf der Zeichenfläche.

Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ > „Intelligente Hilfslinien“ > Transformieren-Werkzeuge. Nun können Sie ganz einfach korrekt ausgerichtete Freihandformen erstellen, ohne Tastaturbefehle verwenden zu müssen. Beispiel:

Beim Verlängern einer Linie wird eine farbige Hilfslinie angezeigt.

Beim Zeichnen eines Quadrats wird eine diagonale Hilfslinie innerhalb des Rechtecks angezeigt.

Beim Zeichnen eines Kreises wird ein Fadenkreuz innerhalb der Ellipse angezeigt.

 

Mit den intelligenten Hilfslinien lassen sich benachbarte Objekte exakt ausrichten und positionieren.

Wählen Sie „Bearbeiten“ > „Voreinstellungen“ > „Intelligente Hilfslinien“ > Ausrichtungslinien und Abstands-Hilfslinien. Daraufhin werden jeweils gleich lange Abstandslinien angezeigt, wenn Sie Objekte an dieselbe Stelle wie vorherige Objekte verschieben oder ein Objekt zwischen vorhandenen Objekten zentrieren wollen.