Verwandle eine einfache Zeichnung in eine detaillierte Vektorillustration und lerne dabei das wunderbare Schnittmasken-Werkzeug in Adobe Illustrator kennen. Illustrationstalent Sarah (@sarahalicerabbit) zeigt dir in diesem detaillierten Tutorial, wie du ihre farbenfrohe Sushi-Illustration nachzeichnen kannst.

Eine grobe Skizze und ein Referenzbild hinzufügen.

Mit einer Skizze als Grundlage und echten Referenzbildern wird der kreative Prozess erheblich erleichtert. Also füge sie zuerst deinem Illustrator-Dokument hinzu.

Pinsel-Werkzeug aktivieren.

Doppelklicke im linken Bedienfeld auf das Pinsel-Symbol und passe die Optionen für das Pinsel-Werkzeug an. Für dieses Design empfehlen wir, eine höhere Genauigkeit und eine geringere Glättung für den Pinsel festzulegen. Jetzt kannst du anfangen, deine Skizze nachzuzeichnen.

Ebenen zeichnen.

Verwende das Pinsel-Werkzeug, um in allen Ebenen zu skizzieren, aus denen sich die endgültige Grafik zusammensetzen wird.

Elemente einfärben.

Erwecke deine Linienzeichnungen mit Sarahs Farbpalette zum Leben. Wähle jeweils einen Pfad nach dem anderen aus und klicke auf die Farbe, die er erhalten soll. Möglicherweise möchtest du deine Pfade nach und nach perfektionieren. Wähle dazu im linken Bedienfeld das Direktauswahl-Werkzeug aus und ziehe die Ankerpunkte und/oder Griffe, um die Form zu verschieben. Du brauchst die Vorlagenskizze nun nicht mehr. Daher kannst du sie jetzt auswählen und löschen.

Ebenen neu anordnen.

Damit deine Komposition ganz deinen Vorstellungen entspricht, musst du ein wenig mit der Anordnung der Ebenen experimentieren. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf das Element, das du verschieben möchtest, und wähle Anordnen aus. Wähle aus dem Menü eine passende Option aus: Nach hinten stellen macht das ausgewählte Element zur Grundebene. Mit Schrittweise rückwärts versetzt du es um eine Ebene zurück und mit Schrittweise vorwärts um eine Ebene nach vorne. Nach vorne bringen macht das ausgewählte Element zur obersten Ebene der Illustration. 

Schnittmasken-Werkzeug verwenden.

Halte die Umschalttaste gedrückt, wähle alle von dir erstellten Detaillinien aus und bearbeite die Größe und Farbe der Kontur. Drücke jetzt die Umschalttaste und klicke auf die einzelnen Teile des Laches. Drücke die Befehlstaste/Strg+C und wähle Bearbeiten > An Originalposition einfügen. Rufe dann den Pathfinder auf und wähle das Vereinen-Symbol – dies ist deine Schnittmaske. Wähle jetzt deine Linien und die neue Schnittmaskenebene aus. Wähle mit der rechten Maustaste Schnittmaske erstellen aus. Deine Linien sollten jetzt nur innerhalb der Ebene mit dem Lachs angezeigt werden.

Mit Schatten 3D-Wirkung erzielen.

Wähle erneut das Pinsel-Werkzeug aus und füge damit jedem Element Schatten hinzu. Lege die Deckkraft für realistisch wirkende Schatten auf ca. 30 % fest. Anschließend musst du den Schritt oben wiederholen, um für alle Schatten Schnittmasken zu erstellen. Fertig! Du solltest nun deine eigene Version von Sarahs kultiger Sushi-Illustration haben.

Übungsmaterial herunterladen

 

FOLGE UNS

Facebook: https://www.facebook.com/AdobeDE

Twitter: https://twitter.com/AdobeDACH

Instagram: https://www.instagram.com/adobe_de/

YouTube: https://www.youtube.com/user/AdobePRD

Behance: https://www.behance.net/live/de/ Lasse dich in unseren regelmäßigen Livestreams von echten Profis mit echten Projekten in Echtzeit inspirieren.

War diese Seite hilfreich?