Problem

Einige Modifikator- oder Tastenkombinationen, wie z. B. Umschalt, Alt, funktionieren auf der macOS-Plattform nicht mit dem Wacom-Tablet.

Ursache

Wacom räumte ein, dass dies ein bekanntes Problem mit dem neuesten Treiber 6.3.34 ist. In den Versionshinweisen zu dieser Treiberversion wird darauf hingewiesen, dass es derzeit ein Problem gibt, das dazu führt, dass über ExpressKeys™ und Stifttasten ausgelöste Zusatztasten beim Koppeln mit der Tastatur nicht richtig funktionieren.

Problemumgehung

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um diese Probleme zu lösen:
  • Überprüfen Sie das Problem, indem Sie die Tastaturkürzel mit der Maus anstelle von Stift mit Wacom überprüfen.
  • Trennen Sie den Wacom vom MAC.
  • Deinstallieren Sie den Treiber.
  • Stellen Sie eine Verbindung zu Wacom her.
  • Klicken Sie hier, um die neueste Version des Treibers (6.3.34-2) erneut zu installieren.
  • Schließen Sie nach der Installation des Treibers die Adobe-Anwendungen, z. B. Illustrator, Photoshop, und starten Sie Ihren Computer neu.
  • Schließen Sie nach dem Neustart des Systems den Wacom an Ihr MAC-Gerät an und überprüfen Sie die Funktionalität mit dem Stift.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie