Erfahren Sie, wie Sie Ihrem InDesign-Dokument interaktive Funktionen hinzufügen und es als interaktives PDF exportieren.

Erstellen Sie eine interaktive PDF-Datei mit Videos, Hyperlinks, Lesezeichen und Seitenübergängen oder Schaltflächen.

  1. Öffnen Sie Ihre InDesign-Datei, und wählen Sie den Arbeitsbereich „Interaktiv für PDF“. Auf der rechten Seite des Bildschirms werden Bedienfelder angezeigt.
  2. Um einen Hyperlink hinzuzufügen, öffnen Sie das Bedienfeld „Hyperlinks“, und wählen Sie das betreffende Element in Ihrem InDesign-Dokument aus. Klicken Sie unten im Bedienfeld „Hyperlinks“ auf „Neuen Hyperlink erstellen“. Fügen Sie Ihr Hyperlink-Ziel hinzu.
  3. Im Bedienfeld „Lesezeichen“ können Sie Lesezeichen für Seiten innerhalb Ihres Dokuments einrichten. Klicken Sie auf „Neues Lesezeichen erstellen“.
  4. Um Schaltflächen zu erstellen, öffnen Sie das Bedienfeld „Schaltflächen und Formulare“. Wählen Sie ein Element aus, und klicken Sie im Bedienfeld „Schaltflächen und Formulare“ auf „In Schaltfläche umwandeln.“
  5. Klicken Sie auf das Pluszeichen neben „Aktionen“, um die gewünschte Aktion auszuwählen. Legen Sie im Menü „Ereignis“ fest, wie die Schaltfläche aktiviert wird.
09/11/2018

Beitrag von: Adobe Press, Chad Celius

War diese Seite hilfreich?