Letzte Aktualisierung: gültig ab 22. September 2017

Was ist Adobe Target?

Adobe Target umfasst eine Reihe von Optimierungs- und Personalisierungsapplikationen, um die Besucherinteraktionen auf Websites zu verbessern und Daten zur automatisierten Personalisierung zu nutzen.

Produktname Lizenzmetrik Bereitstellung
Adobe Target Standard   Seitenaufrufe pro Jahr On-demand Services

 

Adobe Target Standard für mobile Apps
Serveraufruf für mobile Apps On-demand Services
Adobe Target Premium Seitenaufrufe pro Jahr
On-demand Services
Adobe Search&Promote   Seitenaufrufe pro Jahr On-demand Services

Produkteinschränkungen

1.  Adobe Target Standard.  Adobe Target Standard umfasst die folgenden Komponenten und Funktionen im Bereich „Target“ der Adobe Marketing Cloud-Benutzeroberfläche: A/B-Tests mit Erweiterung für automatische Zuordnungen, multivariate Tests (MVT), regelbasierte Personalisierung, Geo-Targeting und serverseitige Optimierung (auch als Optimierung über APIs bezeichnet). Diese Funktionen können für die Optimierung von Browser-basierten Kanälen (Web auf Desktops und Mobilgeräten) und E-Mails gemäß dem im entsprechenden Vertrag angegebenen Umfang verwendet werden.

2.  Adobe Target Standard für mobile Apps. Adobe Target Standard für mobile Apps umfasst die folgenden Komponenten und Funktionen im Bereich „Target“ der Adobe Marketing Cloud-Benutzeroberfläche: A/B-Tests mit Erweiterung für automatische Zuordnungen, multivariate Tests (MVT), regelbasierte Personalisierung und Geo-Targeting. Diese Funktionen sind ausschließlich für die Optimierung von mobilen Apps vorgesehen.

3.  Adobe Target Premium.  Adobe Target Premium umfasst die folgenden Komponenten und Funktionen im Bereich „Target“ der Adobe Marketing Cloud-Benutzeroberfläche: automatisierte Personalisierung, Empfehlungen, A/B-Tests, multivariate Tests (MVT), regelbasierte Personalisierung, Geo-Targeting und serverseitige Optimierung (auch als Optimierung über APIs bezeichnet) sowie Unternehmensberechtigungen. Diese Funktionen können für die Optimierung der folgenden Kontaktpunkte gemäß dem im entsprechenden Vertrag angegebenen Umfang verwendet werden: Browser-basierte Kanäle (Web auf Desktops und Mobilgeräten), E-Mails, mobile Apps und Geräte und Bildschirme mit Internetverbindung (auch als „Internet der Dinge“ bezeichnet).

4.  Adobe Search&Promote. Adobe Search&Promote umfasst die folgenden Komponenten und Funktionen: On-Site-Suche, präzise Navigation und Funktionen für suchbasiertes Merchandising. Mit Adobe Search&Promote: Content können Kunden die Suche in Kundeninhalten auf Kunden-Sites optimieren, die Adobe im Auftrag des Kunden durchsucht. Mit Adobe Search&Promote: Content+Product können Kunden die Suche in Kundeninhalten auf Kunden-Sites optimieren, die Adobe im Namen des Kunden durchsucht, sowie die Suche im Produktindex des Kunden auf Kunden-Sites, die Adobe im Auftrag des Kunden erfasst.

Definitionen

Seitenaufrufe pro Jahr bezeichnet die Summe aller Seitenaufrufe während eines Zeitraums von 12 Monaten.

Serveraufruf für mobile Apps bezeichnet alle Aufrufe einer Standortabfrage, Bildschirmaufrufe, Nachverfolgungsaufrufe oder andere Ereignisse auf den Kunden-Sites, die für mobile Apps entwickelt wurden, in dem Umfang, in dem der Kunde solche Aufrufe einer Standortabfrage, Bildschirmaufrufe, Nachverfolgungsaufrufe oder andere Ereignisse taggt oder deren Taggen erlaubt oder verursacht, um mit Adobe Target Standard Daten zu erfassen, zu optimieren und Ausrichtungsergebnisse anzuzeigen. Jedes Vorkommen der oben genannten Online-Ereignisse zählt als ein (1) Adobe Target-Serveraufruf für mobile Apps. 

Ein Seitenaufruf ist eine einmalige Anzeige einer mobilen oder Browser-Applikation, einer E-Mail oder einer Webseite einer Internetsite. Dazu zählt auch die Anzeige eines Applikationsbildschirms, ein veränderter Applikationsbildschirmstatus, mobile Webseiten oder die Seiten eines sozialen Netzwerks. Ein Seitenaufruf erfolgt immer dann, wenn eine Website geladen oder aktualisiert wird, wenn eine Applikation geladen wird oder wenn ausgerichtete Inhalte durch eine geöffnete oder angezeigte E-Mail dargestellt werden.

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie