Wandeln Sie Farbfotos mithilfe von Vorgaben in Adobe Lightroom Classic CC in Schwarz-Weiß-Bilder um. Mit einfach zu verwendenden Schiebereglern lassen sich raffinierte Looks erzeugen.
convert-photo-bw_1408x792

Foto in Lightroom Classic CC importieren

Rufen Sie in Lightroom Classic CC „Datei > Fotos und Videos importieren“ auf, oder klicken Sie im Modul „Bibliothek“ auf „Importieren“.

Suchen Sie im Bedienfeld „Quelle“ auf der linken Seite Ihres Arbeitsbereichs nach Ihrem Foto bzw. dem von der Adobe-Website heruntergeladenen Foto. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen in der linken oberen Ecke des gewünschten Fotos, um es für den Import auszuwählen. Klicken Sie rechts unten auf die Schaltfläche „Importieren“.

Bedienfeld „Vorgaben“ öffnen

Klicken Sie oben im Arbeitsbereich auf „Entwickeln“, um das gleichnamige Modul zu öffnen. Auf der linken Seite sehen Sie das Bedienfeld „Vorgaben“. Öffnen Sie den Ordner „S/W-Filtervorgaben Lightroom“ oder den Ordner „S/W-Vorgaben Lightroom“ .

Schwarz-Weiß-Vorgabe anwenden

Klicken Sie auf eine Vorgabe, um sie auf das Foto anzuwenden. Wenn sie Ihnen nicht gefällt, klicken Sie einfach eine andere an. Über die Schaltfläche „Zurücksetzen“ können Sie jederzeit zur Originalaufnahme zurückkehren. 

Manuell nachbearbeiten

Öffnen Sie in der Bedienfeldleiste auf der rechten Seite den Bereich „Grundeinstellungen“. Mit den Reglern können Sie die Schwarz-Weiß-Umwandlung verfeinern. Erhöhen Sie z. B. die Werte für Kontrast oder Klarheit. Experimentieren Sie auch mit den Einstellungen im Bedienfeld „HSL / Farbe / S/W“, indem Sie mit den Reglern die Werte für die Schwarzweißmischung verändern.

09/24/2018
War diese Seite hilfreich?