So wechseln Sie zwischen Adobe Lightroom Classic CC und Photoshop CC, um Ihre Fotos programmübergreifend zu bearbeiten.


Photoshop und Lightroom gemeinsam einsetzen – Zusammenfassung

Senden Sie ein Foto aus Lightroom Classic an Photoshop, um Änderungen am Bildinhalt vorzunehmen. Das könnte zum Beispiel das Entfernen von Objekten, Hinzufügen eines Rahmens, Anwenden einer Struktur oder Hinzufügen von Text sein.

  1. Wählen Sie ein Bild aus, und klicken Sie auf Foto > Bearbeiten in > In Adobe Photoshop CC 2018 bearbeiten.
  2. Bearbeiten Sie in Photoshop das Foto wie gewünscht, und wählen Sie Datei > Speichern. Daraufhin erscheint in Lightroom Classic eine neue Version des Fotos mit den Änderungen, die Sie in Photoshop vorgenommen haben. Die Originaldatei wird von Photoshop nicht verändert.
    • Die bearbeitete Version wird zusammen mit der Originaldatei gestapelt angezeigt. Klicken Sie auf die Zahl auf dem Miniaturbild, um die gestapelten Versionen ein- oder auszublenden.
    • Um die bearbeitete Version weiter in Photoshop anzupassen, wählen Sie erneut Foto > Bearbeiten in > In Adobe Photoshop CC 2018 bearbeiten. Wählen Sie Original bearbeiten, und klicken Sie auf Bearbeiten. Nehmen Sie in Photoshop die gewünschten Änderungen vor, und wählen Sie Datei > Speichern. In Lightroom wird die bearbeitete Version des Fotos mit allen Änderungen angezeigt.

 

09/07/2018


Sprecher: Ben Willmore

War diese Seite hilfreich?