Diese Tipps helfen Ihnen, Ihren Workflow in Adobe Lightroom Classic CC zu beschleunigen.


Tipps für größere Effizienz – Zusammenfassung

  • Tastaturbefehle: Drücken Sie die Taste G, um die Rasteransicht des Moduls Bibliothek anzuzeigen und aus anderen Modulen zum Modul „Bibliothek“ zurückzukehren. Drücken Sie die Leertaste, um ein einzelnes Bild anzuzeigen. Drücken Sie + oder , um die Größe der Miniaturbilder im Modul Bibliothek anzupassen. Drücken Sie F, um ein Bild im Vollbildmodus aufzurufen. Drücken Sie D, um das Modul Entwickeln aufzurufen.
  • Nicht verwendete Module ausblenden: Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (macOS) in die Nähe eines Modulnamens im oberen Bildschirmbereich, und deaktivieren Sie im Dropdown-Menü das Modul, das Sie ausblenden wollen.
  • Nur ein Bedienfeld anzeigen: Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (macOS) auf die Titelleiste eines Bedienfelds, und wählen Sie „Solomodus“. Diese Einstellung wirkt sich auf alle Bedienfelder in dieser Gruppe aus, und Sie sehen nur das gewünschte Bedienfeld.
  • Anpassungen auf weitere Bilder übertragen: Wählen Sie mehrere Bilder aus, und wechseln Sie zum Modul Entwickeln. Hier wird eines der ausgewählten Bilder zur Bearbeitung angezeigt. Klicken Sie unten in der rechten Bedienfeldgruppe auf den Schalter links neben der Schaltfläche Synchronisieren, um Autom. synchr. zu aktivieren. Jetzt werden alle Änderungen, die Sie in einem Foto vornehmen, automatisch auf alle ausgewählten Fotos angewendet. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche, um wieder die Option Synchronisieren zu aktivieren.
  • Mehrere Versionen desselben Bilds erstellen: Wählen Sie ein Foto aus, und wählen Sie Foto > Virtuelle Kopie anlegen. Wiederholen Sie den Vorgang, um weitere virtuelle Kopien anzulegen, die Sie zum Experimentieren mit verschiedenen Einstellungen verwenden können. Die virtuellen Kopien werden nur innerhalb von Lightroom Classic angelegt und nicht als Dateien auf Ihrer Festplatte gespeichert.
  • Entwicklungseinstellungen kopieren und auf andere Bilder anwenden: Klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (macOS) auf ein Foto, das im Modul Entwickeln bearbeitet wurde, und wählen Sie Entwicklungseinstellungen > Einstellungen kopieren. Wählen Sie die Einstellungen aus, die auf andere Fotos angewendet werden sollen, und klicken Sie auf Kopieren. Wählen Sie ein oder mehrere Bilder aus, auf die die kopierten Einstellungen angewendet werden sollen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (Windows) bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste (macOS), und wählen Sie Entwicklungseinstellungen > Einstellungen einfügen, um die kopierten Einstellungen des ersten Fotos zu übertragen.
09/07/2018


Sprecher: Ben Willmore

War diese Seite hilfreich?