Problem

Im Dialogfeld Voreinstellungensind die folgenden Voreinstellungen nicht auf der Registerkarte Vorgaben(unter Standardmäßige Entwicklungseinstellungen) verfügbar:

  • Automatische Farbtonkorrektur anwenden
  • Beim ersten Konvertieren in Schwarzweiß automatische Mischung anwenden

In Lightroom CC 2015.7/Lightroom 6.7 wurden diese Voreinstellungen von Adobe entfernt. Um die Entwicklungseinstellungen anzuwenden, die mit diesen entfernten Voreinstellungen auf Ihren Fotos verknüpft sind, führen Sie die Problemumgehungsschritten, die nachfolgend empfohlen werden, durch. 

Problemumgehung

  1. Neue Entwicklungsvorgabe erstellen

    1. Wählen Sie im Entwicklungsmodul ein Foto und wandeln Sie es in ein Graustufenbild um, indem Sie Schwarz/Weiß im Handhabungsbereich des Bedienfelds Grundeinstellungen wählen oder die V-Taste drücken.
    2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Vorgaben erstellen (+) oben im Bedienfeld Vorgaben oder wählen Sie Entwickeln > Neue Vorgaben.
    3. Klicken Sie auf Nichts markieren, um alles zu deaktivieren.
    4. Wählen Sie unter Automatische Einstellungen die Einstellungen Automatischer Farbton und Automatische Schwarzweißmischung, um sie in die Vorgaben einzubeziehen.
    5. Geben Sie im Feld Vorgabenname einen Namen ein, geben Sie an, in welchem Ordner die Vorgabe angezeigt werden soll, und klicken Sie auf Erstellen.

    Die Vorgabe wird der Liste im BedienfeldVorgaben im angegebenen Ordner hinzugefügt. Sie können diese Entwicklungsvorgabe auf Ihr Foto anwenden. Diese Vorgabe konvertiert das Foto in Graustufen und wendet automatisch die Farbkorrektur und die schwarzweißen Mischeinstellungen an.

    Wenn Sie diese Konfiguration der Entwicklungseinstellungen häufig verwenden, können Sie auch eine neue Vorgabe „Importieren“ erstellen. Das Anwenden dieser Entwicklungseinstellungen zum Zeitpunkt des Imports beschleunigt dabei Ihren Arbeitsablauf. Weitere Informationen erhalten Sie im nächsten Schritt.

  2. Neue Vorgabe „Importieren“ erstellen

    1. Wählen Sie Datei > Fotos und Videos importieren, um das Importfenster zu anzuzeigen.
    2. Klicken Sie im Bedienfeld Während des Importvorgangs anwenden auf der rechten Seite des Importfensters in das Menü Entwicklungseinstellungenund wählen Sie die Vorgabe „Entwicklung“, die Sie unter Schritt 1 erstellt haben.
    3. Wählen Sie Vorgaben importieren > Aktuelle Einstellungen als neue Vorgabe speichern im unteren Bereich des Importfensters aus.
    4. Geben Sie im Dialogfeld Neue Vorgabe einen Vorgabennamen ein und klicken Sie auf Erstellen.

    Sie können die jetzt die Einstellungen „Automatische Mischung“ und „Automatisches Schwarzweiß“ anwenden, wenn Sie Fotos in Lightroom importieren. Wählen Sie diese Vorgabe „Importieren“ aus dem Menü „Vorgabe importieren“ am unteren Rand des Importfensters und klicken Sie auf „Importieren“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie