Problem

Wenn Sie Lightroom Classic CC nach der Aktualisierung auf Version 7.3 (Version April 2018) zum ersten Mal starten, wird eine Meldung angezeigt, dass Sie Ihre benutzerdefinierten Entwicklungsvorgaben (.lrtemplate) auf ein neues voreingestelltes Format (XMP) aktualisieren sollen.

Nachdem das Update abgeschlossen ist, stellen Sie jedoch die folgenden Probleme fest:

  • Lightroom Classic hat einige Ihrer benutzerdefinierten Entwicklungsvorgaben nicht in XMP konvertiert.
  • Der Bereich Vorgaben im Modul Entwicklung zeigt einige Ihrer benutzerdefinierten Entwicklungsvorgaben nicht an.

Hinweis:

 Dieses Problem wurde in Lightroom Classic CC 7.3.1 behoben.

Betroffene Produktversionen

Lightroom Classic CC 7.3

Betriebssystem

Windows und Mac OS

Ursache

Das Problem der Vorgabenkonvertierung kommt in den folgenden Fällen vor:

  • Alle vorhandenen Entwicklungsvorgaben (.lrtemplate) enthalten ein Sonderzeichen in ihrem Dateinamen wie / : \ * ? " < > | ¥
  • Jeder übergeordnete Vorgabenordner enthält ein spezielles Zeichen in seinem Dateinamen wie /: \\ *? " < > | ¥
  • In einem Vorgabenodner installieren Sie eine neue Entwicklungsvorgabe, die einen ähnlichen Dateinamen wie eine vorhandene Entwicklungsvorgabe hat, die bereits konvertiert wurde. Beispiel: Wenn Sie eine neue Entwicklungsvorgabe mit dem Namen X.lrtemplate in einem Vorgabeordner installieren, der eine bereits vorhandene Entwicklungsvorgabe ~~X.lrtemplate enthält (bereits konvertiert), schlägt die Konvertierung der neuen Entwicklungsvorgabe fehl.

Lightroom Classic CC 7.3 kann solche Entwicklungsvorgabedateien nicht in das neue XMP-Format konvertieren.

Lösung

Lightroom Classic CC 7.3.1 konvertiert jetzt Ihre vorhandenen Entwicklungsvorgaben (.lrtemplate) in das XMP-Format, einschließlich derjenigen, die in ihrem Dateinamen ein Sonderzeichen enthalten.

Um Lightroom Classic CC auf die neueste Version zu aktualisieren, wählen Sie Hilfe > Updates. Weitere Informationen finden Sie unter Regelmäßige Aktualisierung von Lightroom.

Weitere Informationen

Vorsicht:

Stellen Sie für die erfolgreiche Konvertierung Ihrer .lrtemplate-Vorgabedateien Folgendes sicher:

  • Dass die übergeordneten Vorgabenordner kein Sonderzeichen im Dateinamen enthalten. Andernfalls schlägt die Konvertierung der in diesen Ordnern enthaltenen Vorgaben fehl. 
  • Sie haben keine neue Entwicklungsvorgaben (z. B. X.lrtemplate) in einem Vorgabeordner installiert, der eine vorhandene Entwicklungsvorgabe (z. B. ~~X.template) mit demselben Namen enthält, die bereits konvertiert wurde. Andernfalls schlägt die Konvertierung dieser neuen Entwicklungsvorgabe fehl.

Lightroom Classic zeigt außerdem eine Liste mit Vorgaben an, die nicht konvertiert werden können.

Um Ihre Vorgaben anzuzeigen, navigieren Sie zu Bearbeiten (Win)/Lightroom (Mac) > Voreinstellungen > Vorgaben und klicken Sie auf Lightroom-Vorgabenordner anzeigen.

Wenn Sie Lightroom Classic CC 7.3.1 nach dem Update starten, werden alle Ihre Entwicklungsvorgaben (.lrtemplate) erneut in XMP konvertiert und an die .lrtemplate-Dateinamen, die erfolgreich konvertiert wurden, wird eine doppelte Tilde (~~) angehängt. Bei jedem nachfolgenden Start sucht Lightroom Classic nach .lrtemplate-Vorgabendateien, die nicht umgewandelt wurden. Falls vorhanden, werden Sie in das XMP-Fomat umgewandelt.

Um Ihre .lrtemplate-Vorgabendateien anzuzeigen, navigieren Sie zu Bearbeiten (Win)/Lightroom (Mac) > Voreinstellungen > Vorgaben und klicken Sie auf Lightroom-Vorgabenordner anzeigen.

Nach der Konvertierung werden die neuen XMP-Vorgaben am folgenden Speicherort gespeichert:

  • (Win) C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming\Adobe\CameraRaw\Settings 
  • (Mac) ~/Library/Application Support/Adobe/CameraRaw/Settings

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie