Auf dieser Seite erfahren Sie, was Sie tun können, wenn Ihnen Report Suites auf der Target-Benutzeroberfläche fehlen, nachdem Ihnen Analytics als Berichtsquelle für die Adobe Target-Integration (A4T) bereitgestellt wurde.

Problem

Falls Ihnen trotz Bereitstellung der A4T-Integration Ihre Report Suite nach wie vor nicht als Berichtsoption in Adobe Target angezeigt wird, finden Sie in diesem Artikel mögliche Ursachen und Lösungen für dieses Problem. 

Ursachen und Lösungen

Berechtigungen

Da für diese Integration Komponenten aus mehreren Lösungen verwendet werden, sind verschiedene Berechtigungen für die einzelnen Lösungen erforderlich, damit Sie die Integration verwenden können. Die einzelnen Lösungen und die dafür erforderlichen Berechtigungenwerdenim Folgenden behandelt.

Berechtigungen für Experience Cloud

Falls Ihr Analytics-Benutzer nicht ordnungsgemäß mit Ihrem Experience Cloud-Benutzer verknüpft ist, kann Target Ihre Analytics-Berechtigungen nicht überprüfen.

Lösung

Sie können dies überprüfen, indem Sie sich bei Experience Cloud anmelden und Analytics über die Navigation öffnen. Wenn Sie sich erfolgreich als Ihr normaler Benutzer bei Analytics anmelden können, ist Ihr Experience Cloud-Benutzer mit Ihrem Analytics-Benutzer verknüpft.

Pasted_Image_6_19_17__2_49_PM

Berechtigungen für Target

Stellen Sie sicher, dass Ihr Benutzer die Berechtigungen zum Erstellen/Bearbeiten von Target-Aktivitäten hat. Das bedeutet, dass Ihr Benutzer in Adobe Target als „Editor“ oder „Genehmiger“ angemeldet sein muss.

Lösung

Sie können die Adobe Target-Berechtigungen überprüfen, indem Sie sich bei Adobe Target anmelden, in der Navigation oben auf „Einstellungen“ klicken und dann „Benutzer“ im Navigationsmenü auf der linken Seite auswählen. Im Benutzer- Bildschirm können Sie Ihren Benutzer suchen und seine Berechtigungsstufe überprüfen.

Target Steps

Berechtigungen für Analytics

Stellen Sie sicher, dass Ihr Benutzer Zugriff auf den Bericht hat, den Sie in Adobe Target verwenden möchten. Sie benötigen zudem die Berechtigungen für die Web-Services.

Lösung

Sie können Ihre Analytics-Berechtigungen überprüfen, indem Sie sich bei Analytics anmelden, in der Navigation oben den Mauszeiger über „Admin“ bewegen und dann im angezeigten Dropdown-Menü auf „Benutzerverwaltung“ und anschließend auf die Schaltfläche „Benutzer bearbeiten“ klicken.

Pasted_Image_6_13_17__2_19_PM

Wenn der Benutzerbildschirm geöffnet ist, klicken Sie auf den Link „Bearbeiten“ in der Zeile Ihres Benutzers.

User_Management_and_Salesforce_-_Unlimited_Edition

Auf der Seite „Benutzer bearbeiten“ wird ein Zugriffsbereich angezeigt. In diesem Bereich können Sie die dem betreffenden Benutzer zugewiesenen Berechtigungen sehen. Stellen Sie sicher, dass der Benutzer Zugriff auf die Report Suite hat, die er für die Target-Aktivität verwenden möchte. Nutzen Sie hierfür die Gruppe „Zugriff auf alle Berichte“ oder eine andere Gruppe, die Zugriff auf die entsprechende Report Suite hat. Außerdem sollten Sie sicherstellen, dass der Benutzer Zugriff auf die Web-Services-Zugriffsgruppe hat.

User_Management

Unternehmenseinstellungen

Target-Einstellungen

Wenn Sie Adobe Analytics nicht als Berichtsquelle innerhalb einer Target-Aktivität auswählen können, wird dies möglicherweise durch eine Unternehmenseinstellung verhindert.

Target_activity_no_Analytics_Reporting
Aktivität ohne Berichtsquelleneinstellung
Target_activity_select_per_activity
Aktivität mit Berichtsquelleneinstellung

Falls Sie im Bereich für die Berichtseinstellungen Ihrer Aktivität keine Berichtsquelle auswählen können, müssen Sie die Einstellung „Für die Berichterstellung verwendete Marketing Cloud-Lösung“ in Ihren Unternehmensvoreinstellungen überprüfen.

Lösung

Um auf diesen Bereich zuzugreifen, melden Siesich beiAdobe Target als Admin-Benutzer an und gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie in der Navigation oben auf „Einstellungen“.
  2. Klicken Sie in der Navigation links auf „Voreinstellungen“.
  3. Wählen Sie „Pro Aktivität auswählen“ im Dropdown-Menü „Für die Berichterstellung verwendete Marketing Cloud-Lösung“ aus.

 

Pasted_Image_6_19_17__4_39_PM

Sie haben noch Fragen

Wenn Sie Fragen zum Inhalt dieser Seite haben oder mehr über diese Integration erfahren möchten, treten Sie unseren Community-Foren bei. Dort können Sie Fragen stellen und sich an Diskussionen mit anderen Teilnehmern beteiligen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie