Hinweis:

Dieser Artikel ist von Nidhi Kapoor, Senior Beraterin bei Adobe für Advertising Cloud erstellt und hinzugefügt worden.

Hinweis:

Benötigen Sie Hilfe? Treten Sie der Adobe Advertising Cloud-Community bei.

„Manuelle Gebote“ ist der häufigste und wichtige Schritt bei neu erstellten Kampagnen. Mit dieser Methode kann der Werbetreibende den manuellen Cost-per-Click für Suchbegriffe gemäß ihren Zielen einstellen und ihre Kontakte verbessern.

Advertising Cloud verfügt über eine wettbewerbsfähige Technologie zur Abgabe von Geboten, mit der Gebote für Gebotseinheiten (Keyword + Matchtype) mithilfe ihres Algorithmus so gesteuert und automatisiert werden, dass das Ziel des Werbetreibenden maximiert wird.

In der Advertising Cloud wird für neu erstellte Kampagnen der Prozess verfolgt, dass sie, wenn sie neu sind, erst einige Tage unter „Manuelles Portfolio“ gehalten werden sollten, bevor sie dem „Optimierten Portfolio“ zugewiesen werden. Dadurch wird sichergestellt, dass sie eine gute Leistungsdatenhistorie aufbauen, bevor sie in die Technologie von Advertising Cloud übernommen werden. In einem optimierten Portfolio wird für Gebotseinheiten automatisch von der Technologie gemäß ihrem Algorithmus geboten.  Der Faktor „Verlauf“ spielt eine wichtige Rolle in der Gebotstechnologie von Advertising Cloud, da er bei der Generierung der Modelle (Kosten und Erlöse) hilft und somit die angemessene Gebotsabgabe für Gebotseinheiten berechnet.

In der Regel wird die häufigste Methode, die Werbetreibende bei der manuellen Gebotseinstellung für Massen-Schlüsselwörter verwenden, die Bulk-Sheet-Methode sein. In diesem Fall werden die Gebote für Schlüsselwörter gemäß ihrer Leistung, Geschäftserfordernissen oder einigen Best Practices geändert, z. B.:

  • Schlüsselwörter mit Konvertierung und durchschnittlicher Position schlechter als Position 3 = + 20 %
  • Schlüsselwörter mit Konvertierung und durchschnittlicher Position zwischen 2 und 3 = + 10 %
  • Schlüsselwörter ohne Konvertierung und durchschnittlicher Position schlechter als 3 = + 30 %
  • Schlüsselwörter ohne Konvertierung und durchschnittlicher Position besser als 2 = - 10 %

Diese Zu- oder Abschläge werden gemäß den Geboten in der Spalte „Aktuelles Gebot“ vorgenommen. Diese Methode erfordert das Herunterladen des aktuellen Status von Schlüsselwörtern zuerst in einem Bulk-Sheet-Format und dann das Durchführen von Änderungen und das Posten der Änderungen später über AMO in der Suchmaschine.

Es gibt auch eine weitere Möglichkeit, die manuellen Gebote auszuführen und zu beschleunigen, indem Sie die Funktion 'Massenbearbeitung’ in AMO verwenden.

Um die Funktion „Massenbearbeitung“ zu verwenden, rufen Sie die Registerkarte „Schlüsselwörter“ auf, erstellen Sie einen Filter, um die Schlüsselwörter auszuwählen, um die Aktion zum Aufschlag/Abschlag auf Gebote durchzuführen. Verwenden Sie zunächst die Option „Filter hinzufügen“, wählen Sie den Datumsbereich der Daten aus, für die die Analyse passend ist, und filtern Sie dann die Schlüsselwörter anhand ihrer Konvertierungen / Durchschnittswerte. Positionsdaten usw.

1

Wählen Sie diese gefilterten Schlüsselwörter > klicken Sie auf die Option „Massenbearbeitung“ auf der linken Seite > wählen Sie die „verfügbaren Aktionen“ wie „formelhafte Gebotsänderung“ im Fall von „manuelle Gebote“ und erhöhen oder verringern Sie den Prozentsatz dann je nach Daten, Best Practices, Budgetzielen und Kontakt-Erfordernissen. Im Falle einer Erhöhung ist es immer gut, das maximale Limit und im Falle einer Verringerung das minimale Gebots-Limit festzulegen, um plötzliche Erhöhungen oder Verringerungen zu vermeiden. Klicken Sie auf „Anwenden“, um die Änderungen auszuführen.

2

Die vorgenommenen Änderungen sind unter dem Link „Massenbearbeitungs-Status“ unter der Zeile des Filters verfügbar. Dies ist eine der schnellsten Methoden, um die Möglichkeit der manuellen Gebotsabgabe in großen Mengen zu nutzen, in großen Mengen den „Status“ von Schlüsselwörtern zu ändern, zu „Erstellen“ und zu „Suchen und Ersetzen“.

Abhängig von der Anzahl der Schlüsselwörter, auf die manuell geboten werden soll, den Filteranforderungen und der Häufigkeit der Änderungen, die vorgenommen werden sollen, kann zwischen der Verwendung der Optionen Bulk-Sheets oder Massenbearbeitung gewählt werden.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie