Lerne, wie du den Hintergrund eines Bilds ersetzen kannst, um es interessanter zu machen.

Projekt vorbereiten

1. Um die Features nutzen zu können, brauchst du die neueste Version von Photoshop.

2. Öffne die Beispieldatei make-new-background.psd (mit den zwei Ebenen „New Background“und „Model“) oder eine deiner eigenen Dateien.

Motiv auswählen

3. Klicke im Bedienfeld Ebenen auf die Ebene „Model“.

4. Wähle das Schnellauswahl-Werkzeug.

5. Klicke auf Motiv auswählen und dann auf Auswählen und maskieren.

Auswahl verfeinern

6. Bewege den Schieberegler Kante verschieben ganz nach links (-100 %). Klicke auf OK.

7. Klicke im Bedienfeld Ebenen auf die Schaltfläche Ebenenmaske hinzufügen.
Hinweis: Beim Verlassen des Modus Auswählen und maskieren wird der Hintergrund wieder sichtbar, verschwindet aber, sobald du die Ebenenmaske anwendest.

Farbgebung angleichen

8. Ziehe im Bedienfeld Ebenen bei gedrückter Wahl- bzw. Alt-Taste die Ebene New Background über die des Models, um den Hintergrund zu duplizieren.

9. Klicke auf die duplizierte Hintergrund-Ebene, und wähle Filter > Weichzeichnungsfilter > Durchschnitt. Die Ebene wird daraufhin komplett grün.

10. Klicke bei gedrückter Wahl- bzw. Alt-Taste zwischen der grünen Ebene und der Ebene „Model“, um eine Schnittmaske zu erstellen. Die Form des Models wird grün ausgefüllt.

11. Setze bei immer noch ausgewählter grüner Ebene den Mischmodus auf Weiches Licht. Verringere die Deckkraft auf 45 %.

Farbeffekt hinzufügen

12. Klicke unten im Bedienfeld Ebenen auf Neue Misch- oder Einstellungsebene erstellen, und wähle im Menü Farbfläche.

13. Wähle im Farbwähler einen dunklen Blauton aus (z. B. #080c56). Klicke auf OK.

14. Setze im Bedienfeld Ebenen den Mischmodus auf Weiches Licht. Verringere die Deckkraft auf 50 %.

Fertig! Jetzt weißt du, wie du in ca. 60 Sekunden mit Photoshop einen Bildhintergrund austauschen kannst. Lade die Beispieldatei herunter, oder verwende eine eigene, und poste das Ergebnis bei Facebook, Twitter und Instagram mit dem Hashtag #MadewithPhotoshop, um Feedback zu deinem Bild zu erhalten und dich mit anderen Kreativen zu vernetzen.

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN:

Facebook: http://facebook.com/AdobeDE

Twitter: https://twitter.com/AdobeDACH

Instagram: https://www.instagram.com/adobe_de

YouTube: https://www.youtube.com/user/AdobePRD

Behance: https://www.adobelive.com In unseren Livestreams kannst du echten Profis bei der Arbeit an echten Projekten zusehen – in Echtzeit!

08/14/2019
War diese Seite hilfreich?