Lerne, wie du mithilfe einer Verlaufsumsetzung ein Foto mit einem Duotone-Effekt (auch Duplex genannt) versiehst.

1. Öffne das Beispielfoto „duotone-effect.psd“ oder ein eigenes.

2. Klick im Bedienfeld „Ebenen“ auf das Symbol für neue Misch- oder Einstellungsebene und wähl „Verlaufsumsetzung“. Das Bedienfeld „Eigenschaften“ wird geöffnet.

3. Klick auf den Pfeil neben der Verlaufsvorschau, um das Dropdown-Menü zu öffnen.

4. Wähl die orange-violette Vorgabe als Ausgangsbasis für deinen Duotone-Effekt.

5. Um die Farben zu ändern, klick auf die Verlaufsvorschau und dann doppelt auf einen Farbunterbrechungsregler, um den Farbwähler zu öffnen. Wähl darin den gewünschten Ton. Pass den Farbton durch Verschieben der Farbskala an. Klick dann auf „OK“.

6. Pass die Balance zwischen den Farben durch Verschieben der Farbunterbrechungsregler oder des Farbzentrums (mittlere Markierung) an.

7. Füg bei Bedarf Farbunterbrechungsregler hinzu, indem du direkt unterhalb des Verlaufs klickst. Bearbeite die neue Farbe nach Wunsch.

8. Klick am Schluss auf „OK“.

Fertig! Lade die Beispieldatei herunter, oder verwende eine eigene, und poste das Ergebnis bei Facebook, Twitter und Instagram mit dem Hashtag #MadewithPhotoshop, um Feedback zu deinem Bild zu erhalten und dich mit anderen kreativen Köpfen zu vernetzen.

BLEIB AUF DEM LAUFENDEN:

Facebook: http://facebook.com/AdobeDE

Twitter: https://twitter.com/AdobeDACH

Instagram: https://www.instagram.com/adobe_de

YouTube: https://www.youtube.com/user/AdobePRD

Behance: https://www.adobelive.com In unseren Livestreams kannst du echten Profis bei der Arbeit an echten Projekten zusehen – in Echtzeit! 

08/14/2019
War diese Seite hilfreich?