Bei manchen Bildern ist der Hintergrund im Vergleich zum Hauptmotiv eher langweilig. Mit Adobe Photoshop CC können Sie ganz leicht den Hintergrund eines Bilds austauschen.
Geburtstagseinladung mit Frau und Hund

Wählen Sie das Zauberstab-Werkzeug aus, und klicken Sie auf der Optionsleiste auf „Motiv auswählen“. Mit diesem intelligenten Feature wird das Motiv auf Ihrem Bild automatisch erkannt und ausgewählt. Passen Sie die Einstellungen des Zauberstabs an, z. B. Aufnahmebereich und Toleranz. Verfeinern Sie Ihre Auswahl mithilfe von Tastaturbefehlen. Drücken Sie die Umschalttaste, um Ihre Auswahl zu erweitern. Mit der Alt- (Windows) bzw. Wahltaste (macOS) können Sie die Auswahl um das Motiv herum einschränken.

Auswahl eines Motivs mit dem Zauberstab in Photoshop

Fügen Sie eine Ebenenmaske hinzu, um den Hintergrund zu verdecken.

Von Ebenenmaske verdeckter Hintergrund in Photoshop

Platzieren Sie einen beliebigen neuen Hintergrund für das isolierte Motiv auf der Ebene unterhalb der maskierten Ebene.

Motiv mit neuem Hintergrund in Photoshop

Für das Bild unten wurden die untere Ebene ausgewählt und eine augenfällige Farbe mit der Pipette aufgenommen. Dann wurde eine große, rechteckige Auswahl erstellt und mit einem Verlauf versehen. Der Pfeil gibt die Richtung des Verlaufs an. Andere Einstellungen sind natürlich auch möglich.

Verlaufswerkzeug in Photoshop

Jetzt wissen Sie, wie Sie einen Hintergrund ersetzen, um einem Foto ein anderes Ambiente zu geben.

 

Bei Adobe Stock stehen mehr als 100 Millionen hochwertige, lizenzfreie Fotos, Grafiken, Videos und Vorlagen zu Ihrer Verfügung. Testen Sie Adobe Stock, und sichern Sie sich 10 kostenlose Bilder.

09/14/2018

Adobe Stock-Anbieter: zinkevych, aradaphotography

War diese Seite hilfreich?