Sie haben ein Foto, auf dem die Zähne einer Person glanzlos oder gelblich wirken? Hier erfahren Sie, wie Sie sie mit wenigen Handgriffen strahlend weiß machen.

1. Arbeitskopie erstellen

Öffnen Sie Ihr Foto in Photoshop. Ziehen Sie im Bedienfeld „Ebenen“ die Hintergrundebene auf die Schaltfläche „Neue Ebene erstellen“. Auf diese Weise erstellen Sie eine Kopie Ihres Bilds, an der Sie arbeiten können, ohne das Originalbild zu verändern.

2. Einzoomen

Nehmen Sie die Zähne mit dem Zoom-Werkzeug genauer unter die Lupe. (Zoomen Sie auf mindestens 200 %.)

Wählen Sie das Schnellauswahl-Werkzeug. Die Größe des Werkzeugs lässt sich in der Optionsleiste anpassen. Sie können die Pinselspitze auch mit der Ö-Taste verkleinern bzw. mit der #-Taste vergrößern. Malen Sie über die Zähne, um sie auszuwählen.

3. Auswahl verfeinern

Falls Sie versehentlich zu viel ausgewählt haben, halten Sie beim Malen die Alt- (Windows) bzw. Wahltaste (Mac OS) gedrückt, um die Auswahl einzelner Bereiche aufzuheben.

4. Mit dem Abwedler-Werkzeug aufhellen

Wählen Sie das Abwedler-Werkzeug aus. Vergrößern Sie die Pinselspitze in der Optionsleiste, sodass sie ein wenig über die Zahnlänge hinausgeht, und setzen Sie die Belichtung auf 30 %. Malen Sie mit breiten Pinselstrichen über die Zähne, um sie aufzuhellen. Da Sie bereits einen Bereich ausgewählt haben, spielt es keine Rolle, ob Sie über die einzelnen Zähne hinaus malen. Der Pinsel wirkt sich nur auf den ausgewählten Bereich aus. Beachten Sie, dass der Effekt nach und nach erzeugt wird. Das heißt, je öfter Sie über den Bereich malen, desto heller erscheinen die Zähne.

Tipp: Um die Auswahlmarkierung beim Abwedeln auszublenden, wählen Sie „Ansicht“ > „Extras“.

5. Weiß abgleichen

Wenn das Ergebnis zu hell ist, reduzieren Sie im Bedienfeld „Ebenen“ die Deckkraft der ausgewählten Ebene.

6. Vorher-Nachher-Vergleich anzeigen

Um das Ergebnis mit dem Originalbild zu vergleichen, klicken Sie im Bedienfeld „Ebenen“ neben der aktuellen Ebene auf das Augensymbol. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, speichern Sie die Datei.

03/16/2017
War diese Seite hilfreich?
Ja
Nein