Hinweis:

Suchen nach Informationen über die aktuelle Version von Photoshop CC? Siehe TWAIN-Scanner-Zusatzmodul.

TWAIN ist eine Schnittstelle, die zum Importieren von Bildverarbeitungsgeräten, beispielsweise Scannern, verwendet wird.Weitere Informationen zu TWAIN finden Sie auf der Website der TWAIN-Arbeitsgruppe. Das Photoshop TWAIN-Plug-in stellt eine Verbindung mit kompatiblen Geräten her, die auf Ihrem Computer installiert sind.

Photoshop CS6 und TWAIN

Hinweis: Verwenden Sie nicht das TWAIN-Plug-in aus Photoshop CS5-Downloads. Für Photoshop CS6 und höher müssen Sie die Version des TWAIN-Zusatzmoduls für Photoshop CS6 und höher installieren.

TWAIN ist schon seit langem die wichtigste Technologie, die zum Scannen in Photoshop verwendet wird. Er wird jedoch nicht immer für die neuen Betriebssysteme aktualisiert und ist daher möglicherweise weniger verlässlich als andere Scan-Lösungen, wie beispielsweise Dienstprogramme von Drittanbietern wie VueScan, mit dem Scanner gelieferte Scanner-Software oder andere Scan-Technologien. Diese Dienstprogramme von Drittanbietern werden ausschließlich für Scan-Lösungen entwickelt und sind daher für wichtige und umfangreiche Scan-Vorgänge von Vorteil. Wenn Sie eine Scan-Anwendung von Drittanbietern verwenden, speichern Sie Ihre gescannten Bilder als TIFF-Dateien und öffnen Sie sie dann in Photoshop.

TWAIN funktioniert bei allgemeinen Scan-Anforderungen, wenn aber Sie Probleme bei der Verwendung von TWAIN haben, versuchen Sie eine der unten beschriebenen Scan-Technologien.

Hinweis: Zum Verwenden von Scan-Technologien müssen Sie einen Scannertreiber installieren. Dieser wird vermutlich über Ihr Betriebssystem installiert, Sie müssen allerdings möglicherweise den Hersteller des Scanners kontaktieren, insbesondere bei älteren Scanner-Modellen.

Windows
Unter Windows können Sie das Photoshop TWAIN-Zusatzmodul verwenden, wenn Sie Photoshop CS6 und höher im 32-Bit-Modus ausführen. TWAIN wird nicht unterstützt, wenn Photoshop im 64-Bit-Modus ausgeführt wird. Wenn Sie Photoshop im 64-Bit-Modus ausführen und eine Scan-Lösung benötigen, verwenden Sie die WIA-Schnittstelle (Windows Image Acquisition) für Ihr Gerät, falls es verfügbar ist. WIA ist auch verfügbar, wenn Photoshop im 32-Bit-Modus ausgeführt wird. Weitere Informationen erhalten Sie beim Hersteller Ihres Scanners.

Mac OS
Sie können das TWAIN-Zusatzmodul unter Mac OS verwenden, wenn Photoshop CS6 ausgeführt wird (Photoshop CS6 und höher läuft nur im 64-Bit-Modus). Es haben nicht viele Scanner-Hersteller 64-Bit-Versionen Ihrer Scanner-Treiber bereitgestellt, sodass SieTWAIN möglicherweise nicht verwenden können. Weitere Informationen erhalten Sie beim Hersteller Ihres Scanners.

Wenn der Hersteller Ihres Scanners das Scannen im 64-Bit-Modus nicht unterstützt oder Sie Probleme beim Scannen mit TWAIN haben, können Sie Ihre Scans mithilfe der ImageKit-Technologie von Apple in Photoshop ausführen, das in Photoshop integriert ist, kein Zusatzmodul zur Installation erfordert und Zugriff auf viele Scanner ermöglicht.

Das TWAIN-Zusatzmodul ist für Photoshop CS6 oder höher mit anderen optionalen Zusatzmodulen verfügbar:

Wenn Sie die entsprechende Datei heruntergeladen haben, doppelklicken Sie auf die Datei, um sie zu dekomprimieren. Wenn Sie danach gefragt werden, extrahieren Sie alle Dateien.

Windows
Hinweis: Für Windows gibt es das herunterladbare TWAIN-Zusatzmodul nur für die 32-Bit-Version.

Installieren des TWAIN-Plug-ins für Windows:

  1. Beenden Sie Photoshop.
  2. Kopieren Sie das Twain_32.8BA-Zusatzmodul aus dem Ordner „Optional Plug-ins Win32/Plug-ins“ in den entsprechenden Ordner unten.
    1. Windows XP: \\Program Files\Adobe\Adobe Photoshop CS6\Plug-Ins\
    2. Windows Vista und Windows 7 (32 Bit): C:\Program Files\Adobe\Adobe Photoshop [Version]\Plug-Ins\
    3. Windows Vista und Windows 7 (64 Bit): C:\Program Files (x86)\Adobe\Adobe Photoshop [Version]\Plug-Ins\
  3. Photoshop erneut öffnen.
  4. Laden Sie den neuesten Scanner-Treiber von der Website Ihres Scanner-Herstellers herunter und installieren Sie ihn.
  5. Stellen Sie eine Verbindung zwischen Scanner und System her.

So verwenden Sie TWAIN zum Scannen von Bildern in Photoshop:

  1. Öffnen Sie die 32-Bit-Version von Photoshop, indem Sie auf die Verknüpfung „Adobe Photoshop CS6 (32 Bit)“ klicken.
  2. Wählen Sie Datei > Importieren > [Name des Scanners].

Mac OS

  1. Beenden Sie Photoshop.
  2. Kopieren Sie die TWAIN-Zusatzmoduldatei aus dem Download-Ordner in den Ordner „Applications/Adobe Photoshop [Version]/Plug-ins“.
  3. Photoshop erneut öffnen.
  4. Zum Verwenden von TWAIN in Photoshop, wählen Sie Datei > Importieren > [Name des Scanners].

Photoshop CS5 und TWAIN

Für Windows gibt es das herunterladbare TWAIN-Zusatzmodul nur für die 32-Bit-Version.

Für Mac OS enthält das Photoshop CS5 12.0.4-Update einige TWAIN-Korrekturen, und ein herunterladbares TWAIN-Zusatzmodul behebt zwei weitere Fehler: Sie können mehrere Dokumente gleichzeitig scannen und Photoshop stürzt beim zweiten Scanauftrag nicht mehr ab.

Unter Mac Os 10.6.x unterstützt das TWAIN-Plug-in den 64-Bit-Betrieb von Photoshop CS5. Der Scanner-Hersteller muss jedoch einen 64-Bit-Scanner-Treiber bereitstellen. Dies tun nur wenige. Fragen Sie den Hersteller Ihres Scanners, ob ein 64-Bit-Treiber verfügbar ist. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie Photoshop im 32-Bit-Modus ausführen.

Photoshop CS4 und TWAIN

In der 32-Bit-Version von Windows ist das Photoshop-TWAIN-Plug-in standardmäßig installiert. Da das Zusatzmodul nicht über 64 Bit verfügt, wird es nicht von Photoshop auf 64-Bit-Versionen von Windows installiert.

Unter der Mac OS wird das Photoshop-TWAIN-Plug-in nicht standardmäßig installiert. Nachstehend finden Sie Installationsanweisungen. Adobe empfiehlt nachdrücklich, dass Sie für die Verwendung des Zusatzmoduls unter Mac OS 10.6 zuerst Rosetta installieren. In den Apple-Hilfsforen finden Sie Informationen zum Arbeiten mit Rosetta.

Installieren des TWAIN-Plug-ins für Photoshop CS5 und CS4

Photoshop CS5 für Windows oder Mac OS

  1. Laden Sie die Erweiterung herunter:

    Windows

    Mac OS

  2. Installationsanweisungen für Windows entnehmen Sie der heruntergeladenen Datei „ReadmeCS5_Optionalplugin.pdf“. 

    Für Mac OS befolgen Sie die Anweisungen auf der oben angezeigten Download-Seite.

Hinweis: Weitere Informationen zu den optionalen Zusatzmodulen finden Sie unter Zusatzmodule | Photoshop CS5.

Photoshop CS4 für Mac OS

  1. Beenden Sie Photoshop CS4.

  2. Kopieren Sie das TWAIN-Zusatzmodul aus dem Ordner „/<language>/Goodies/Optional plug-ins/Import-Export“ in den Ordner „Applications/Adobe Photoshop CS4/Plug-ins/Import-Export“ auf Ihrer Festplatte.

  3. Starten Sie Photoshop neu, um das Zusatzmodul zu aktivieren.

Fehlerbehebung in TWAIN

Wenn Sie TWAIN zum Importieren aus einem Bildverarbeitungsgerät verwenden, können folgende Probleme auftreten:

  • Photoshop oder Ihre Scanner-Anwendung reagiert nicht mehr oder wird unerwartet beendet.
  • Sie können das Scanner-Fenster nicht mehr schließen.
  • Es treten Fehler beim Import auf.
  • Die Vorschau des importierten Bildes oder das importierte Bild an sich werden auf dem Monitor nicht richtig angezeigt.

Versuchen Sie eine der folgenden Lösungen:

Windows

  • Unter 64-Bit-Windows verwenden Sie die Schnittstelle Windows Image Acquisition (WIA), um von Ihrem Gerät zu importieren. Anweisungen hierzu finden Sie in der Windows-Hilfe oder kontaktieren Sie Ihren Gerätehersteller.
  • Unter Windows (32-Bit) aktualisieren Sie die Treiber für Ihr Gerät. Weitere Informationen zu diesem Vorgang finden Sie auf der Website des Geräteherstellers. Wenn das Problem mit dem neuesten Treiber weiterhin besteht, führen Sie eine oder beide der folgenden Lösungen aus:

    • Importieren von Ihrem Gerät mithilfe von WIA.
    • Importieren und speichern Sie die Bilder mithilfe der mit Ihrem Bildverarbeitungsgerät gelieferten Software und öffnen Sie die gespeicherten Bilder dann in Photoshop.

Mac OS

  1. Aktualisieren Sie die Treiber für Ihr Gerät. Weitere Hilfe finden Sie auf der Website des Geräteherstellers.
  2. Besteht das Problem unter Mac OS mit den neuesten Treibern weiterhin, importieren Sie das Bild mit einer anderen Anwendung, z. B. Image Capture. Weitere Informationen finden Sie in der Mac OS-Hilfe oder wenden Sie sich an Ihren Gerätehersteller.

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™ und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie