Adobe Premiere Pro CC

Textvorlagen aus After Effects in Premiere Pro verwenden

In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie eine in After Effects erstellte, animierte Textgrafik in eine Sequenz in Premiere Pro importieren und Textänderungen vornehmen, ohne After Effects zu öffnen. (Versuchen Sie es, 10 Min.)

Textvorlagen aus After Effects in Premiere Pro verwenden

10 Min.

Vorbereitung

Dateien herunterladen Beispieldateien zum Üben (ZIP, 113 MB)

Schritt 1 von 7

Ebene mit Text erstellen

In After Effects: Erstellen Sie eine Komposition mit Text. Alternativ können Sie die ZIP-Datei zu diesem Tutorial herunterladen und die Beispieldatei LiveText.aep in After Effects öffnen.

Schritt 2 von 7

Textebene editierbar machen

Um eine Textebene editierbar zu machen, wählen Sie die Komposition aus, die die Textebene (z. B. „Live Text“) enthält, und wählen Sie „Komposition“ > „Kompositionseinstellungen“.

Klicken Sie auf „Erweitert“, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Vorlage. (Diese Option ist im Beispielprojekt „LiveText.aep“ bereits ausgewählt.)

Speichern Sie Ihr After Effects-Projekt.

Schritt 3 von 7

Textebene importieren

In Premiere Pro: Öffnen Sie ein Projekt. Alternativ können Sie auch die Projektdatei TextTemplate.prproj öffnen, die Sie mit den Beispieldateien heruntergeladen haben.

Navigieren Sie im Media Browser zu Ihrem Projekt aus After Effects, und suchen Sie in den Projektdateien nach der Textebene. (Klicken Sie bei den Beispieldateien auf „LiveText.aep“, und suchen Sie im Ordner „Text Animation“ nach „LiveText“.)

Ziehen Sie Ihre Textebene ins Projektfenster, um sie zu importieren. (Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Textebene klicken und im Kontextmenü die Option „Importieren“ wählen.)

Schritt 4 von 7

Textebene öffnen

Doppelklicken Sie im Projektfenster auf die Textebene, um diese im Quellmonitor zu öffnen.

Schritt 5 von 7

Textebene bearbeiten

Öffnen Sie das Fenster Effekteinstellungen, und bearbeiten Sie den aktuellen Text.

Schritt 6 von 7

Textebene in der Vorschau anzeigen

Sehen Sie sich den bearbeiteten Text in der Vorschau im Quellmonitor an. Wenn Ihre Komposition animierten Text enthält, wie die Beispieldateien, müssen Sie den Abspielkopf eventuell bis zum betreffenden Abschnitt in den Quellmedien verschieben, um Ihren bearbeiteten Text anzuzeigen.

Schritt 7 von 7

Textebene zum Video hinzufügen

Ziehen Sie Ihre Textebene in eine Sequenz im Schnittfenster, um Ihre fertige Textanimation anzuzeigen. Platzieren Sie sie auf eine Spur oberhalb des Video-Clips, damit der Text im Bild zu sehen ist.

Um den Text weiter zu bearbeiten, doppelklicken Sie auf die Textkomposition im Projektfenster, und nehmen Sie die gewünschten Änderungen im Fenster „Effekteinstellungen“ vor.

Duplizieren Sie die Textebene im Projektfenster, um Ihrem Videoprojekt weitere Instanzen des animierten Textes hinzuzufügen.

Tipp: Bewegen Sie im Schnittfenster den Abspielkopf über einen Frame der ausgewählten After Effects-Komposition, und wählen Sie „Sequenz“ > „Match Frame“ (oder drücken Sie die F-Taste), um den Clip in den Quellmonitor zu laden und die Live-Texteigenschaften im Fenster „Effekteinstellungen“ anzuzeigen.