Lernen Sie, wie Sie Medien über das Bedienfeld „Media-Browser“ suchen und importieren können.

Medien über das Bedienfeld „Media-Browser“ importieren – Zusammenfassung.

Suchen, überprüfen und importieren Sie Mediendateien über das Bedienfeld „Media-Browser“.

Was ist der Media-Browser?

Der Media-Browser ist ein Bedienfeld, in dem Sie verschiedene Medienarten suchen, in einer Vorschau überprüfen und importieren können.

Mediendateien suchen.

  • Verwenden Sie den Navigator, um einen Ordner auszuwählen, der Medien enthält, und überprüfen Sie die gewünschten Medien in einer Vorschau. Im oberen Bereich des Bedienfelds „Media-Browser“ können Sie nach Dateinamen suchen und das Dropdown-Menü für Dateiarten verwenden, um die Ansicht zu filtern und die Anzahl der angezeigten Dateien einzugrenzen.

Favoriten für den Media-Browser speichern.

  • Machen Sie einen Rechtsklick bzw. Ctrl-Klick auf einen Ordner, den Sie wahrscheinlich häufig aufrufen werden, und wählen Sie „Zu Favoriten hinzufügen“.

Mediendateien in einer Vorschau überprüfen.

  1. Aktivieren Sie die Miniaturansicht im Bedienfeld „Media-Browser“, um eine Vorschau der Mediendateien im ausgewählten Ordner anzuzeigen.
  2. Doppelklicken Sie auf eine Datei, um sie im Quellmonitor zu öffnen, oder bewegen Sie den Cursor über eine Miniatur, um durch die Datei zu scrubben.

Über den Media-Browser importierbare Medienarten.

Das Bedienfeld „Media-Browser“ bietet die einfachste Methode, um alle Arten von Medien zu importieren, vor allem fragmentierte Dateien.

Clips importieren.

  • Um ausgewählte Clips in Ihr aktuelles Projekt zu importieren, machen Sie einen Rechtsklick bzw. Ctrl-Klick darauf, und wählen Sie „Importieren“.

Tipp: Importieren Sie Dateien im Zweifelsfall immer über das Bedienfeld „Media-Browser“.

 

Nächstes Thema: Mediendateien direkt importieren

 

10/10/2019

Original-Footage: „The Ancestor Simulation“ von Maxim Jago

Sprecher: Maxim Jago

War diese Seite hilfreich?