Problem

MPEG-2, MPEG2-DVD, MPEG-2-Blu-ray und MXF OP1a fehlen im Popupmenü „Format“ in Adobe Media Encoder CS6. Außerdem fehlt der Audiocodec Dolby Digital, wenn Sie eine der H.264-Vorgaben wählen.

Sie verfügen über eine Jahresmitgliedschaft für Adobe Creative Cloud.

Hinweis:

Ab dem 15. September 2017 sind Adobe Creative Cloud-Anwendungen davon abhängig, dass Ihr Betriebssystem jetzt die Dolby Digital und Dolby Digital Plus-Audioformate verwendet. Adobe gruppiert nicht mehr die nativen Bibliotheken von Dolby mit Creative Cloud-Produkten.

Weitere Informationen dazu, wie diese Änderung die Dolby-Audiowiedergabe in Ihrem Produkt beeinflusst, finden Sie unter Adobe Creative Cloud-Apps verwenden nativen Betriebssystem-Support für.

Lösung

Installieren Sie das neueste Update für Adobe Media Encoder 6.01 oder höher.

Um das Update herunterzuladen, wählen Sie Hilfe > Updates aus einem der CS6-Produkte und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie