Nutzen Sie die Optionen des Vorschaumonitors, um Sequenzen abzuspielen und Ihre Arbeit besser beurteilen zu können.

Eine Sequenz im Vollbildmodus anzeigen und mit Wiedergabesteuerungen und Tastaturbefehlen navigieren – Zusammenfassung.

Wiedergabesteuerungen.

  • Verwenden Sie die Steuerungen im Player oder die Leertaste, um die Wiedergabe eines Clips zu starten oder anzuhalten.
  • Mit den Steuerungen im Player oder der Nach-links- bzw. Nach-rechts-Taste können Sie den Abspielkopf einen Frame zurück- bzw. vorschieben.
  • Um den Abspielkopf zum nächsten bzw. vorherigen Schnitt in der Sequenz zu verschieben, können Sie die Steuerungen im Player nutzen oder die Nach-unten- bzw. die Nach-oben-Taste drücken.
  • Drücken Sie die Pos1-Taste (Windows), um den Abspielkopf wieder an den Anfang der Sequenz zu setzen.

Sequenzdauer und Position des Abspielkopfs.

Die Position des Abspielkopfs und die Gesamtdauer der Sequenz werden im Vorschaumonitor links unten angezeigt.

Größe des Vorschaumonitors.

  • Klicken Sie ganz rechts zwischen Vorschaumonitor und Schnittfenster auf die Schaltfläche „Monitorgröße anpassen“, um die Größe der Vorschau und des Schnittfensters zu ändern.
  • Mit der Schaltfläche „Vollbild ein/aus“ können Sie die Vorschau im Vollbildmodus anzeigen bzw. den Vollbildmodus verlassen.

Endloswiedergabe.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Endloswiedergabe“, um eine Dauerschleife zu aktivieren bzw. zu deaktivieren. Bei aktivierter Endloswiedergabe beginnt die Wiedergabe automatisch von vorne, sobald der Abspielkopf das Ende der Sequenz erreicht hat.

Weitere Wiedergabe- und Sequenzoptionen.

  • Über das Menü „Weitere Wiedergabe- und Sequenzoptionen“ (drei Punkte rechts unten im Vorschaumonitor) können Sie die Frame-Ausrichtung für die Sequenz festlegen. Im Untermenü „Ausrichtung“ haben Sie die Wahl zwischen „Landschaft“, „Portrait“ und „Quadrat“.
  • Unter „Weitere Wiedergabe- und Sequenzoptionen > Vorschauqualität“ können Sie die Wiedergabeauflösung für die Vorschau auswählen.

Tipp: Die Einstellung unter „Vorschauqualität“ kann die Leistung auf Ihrem Gerät steigern oder mindern. Für eine höhere Wiedergabequalität ist ein leistungsstärkerer Computer erforderlich. Experimentieren Sie mit dieser Einstellung, bis Sie die passende gefunden haben.

05/15/2019

Adobe Stock-Anbieter: helivideo, homydesign, nickich91

Sprecherin: Christine Steele

War diese Seite hilfreich?