Dieser Artikel ist für die Mitglieder, welche die Domains für Antragsteller-IDs in Adobe-Pass-Konfiguration-Dashboard 3.0 whitelisten.

Umgebung

Windows

Schritte

Durchlaufkonsolen-Link: https://console.auth-staging.adobe.com/#/
Anmelden bei Adobe Pass 3.0-Konsole mit den Anmeldedaten.

  1. Wählen Sie zuerst die Umgebung aus, in der die Änderungen erforderlich sind.

    rtaimage_5_
  2. Nachdem Sie die Umgebung ausgewählt haben, suchen Sie die Antragsteller-ID/Kanal auf der Registerkarte "Kanäle" der Konsole 3.0. Zum Beispiel: "ApassTest1 Antragsteller-ID (apasstest1)"

    rtaimage_1_
  3. Nach der erfolgreichen Suche nach dem Kanal/Antragsteller-ID "Apasstest1" klicken Sie auf Anzeigename und wechseln in den nachfolgenden Bildschirm.

    rtaimage_2_
  4. Wählen Sie jetzt die Registerkarte „Domains“ und dann die Schaltfläche „Neues Domain hinzufügen“. Mit dem Klicken wird eine Reihe der Liste hinzugefügt.

    rtaimage_3_
  5. Geben Sie in dieser Reihe den Domainnamen ein (der hinzugefügt werden soll). Zum Beispiel: "adobe.domain.com"

    rtaimage_4_
  6. Nachdem das Domain hinzugefügt wurde, wechseln Sie zu „Änderungen überprüfen und erzwingen“. Die Änderungen werden in der Umgebung gespeichert.
     

Weitere Informationen

Whitelisten Sie nur die Domainnamen.
Beispiel: "adobe.com ".
Whitelisten Sie nicht die IP-Adresse.
Beispiel: "152.102.91.12"

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie