Adobe XD – Lernen und Support

Hinweis: Adobe XD befindet sich derzeit im Wartungsmodus. Weitere Informationen findest du weiter unten.

Hier erfährst du, was es Neues gibt und wie man Videos verwendet, um Prototypen zu erstellen.

Erste Schritte

Download, Hilfe zur Mitgliedschaft und Grundlagen.

Erste Schritte

Tutorials

Tutorials für Einsteiger zur Einarbeitung und für Profis zum Vertiefen.

Tutorials

Benutzerhandbuch

Antworten und Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Benutzerhandbuch


  Sichere dir mit deinem Creative Cloud-Abonnement exklusive Rabatte

Wähle aus einer Vielzahl von ausschließlich Abonnenten vorbehaltenen Angeboten und exklusiven Marken wie HP und Dropbox, mit denen du deinen kreativen Workflow optimierst.

Fehlerbehebung und Hilfe

Informationen zu unterstützten Betriebssystemen findest du unter Systemanforderungen.

Du kannst das Programm von der Creative Cloud-Website herunterladen. Falls du dazu aufgefordert wirst, melde dich bei deinem Adobe-Konto an und klicke bei deiner App auf „Herunterladen“ oder „Installieren“. Weitere Informationen findest du unter Herunterladen von Creative Cloud-Applikationen.

Lösungen zum Fehler: „Installation fehlgeschlagen“ findest du unter Fehler: „Installation fehlgeschlagen“ Creative Cloud-Desktop-Applikation. Bei anderen Download-, Installations- und Update-Problemen findest du Hilfe unter Fehlerbehebung zu Installations- und Update-Problemen.

Lies dir diese einfachen Schritte zur Behebung häufiger Adobe ID- und Anmeldefehler durch, um den Zugriff auf dein Konto wiederherzustellen.

Downloadsymbol

Benötigst du weitere Hilfe? Weitere Optionen zum Herunterladen und Installieren

Melde dich bei deinem Adobe-Konto an. Wähle im Abschnitt Kennwort Ändern für aktuelles Kennwort und folge den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Kennwort vergessen? Hier erfährst du, wie du es zurücksetzen kannst.

Du kannst diese Seite besuchen, um mehr über das Upgrade vom Starter-Abo auf ein kostenpflichtiges Abonnement zu erfahren.

Um ein Upgrade deines Abos direkt in XD vorzunehmen, klickst du dort auf „Hilfe > Aktualisierungen“. Dadurch wird eine Seite geöffnet, auf der du das richtige Abo wählen kannst. 

Falls du dein Abonnement kündigst, hast du immer noch Zugriff auf die kostenlosen Vorteile für Creative Cloud-Mitglieder und kannst alle Dateien oder Exporte, die du auf deinem Gerät gespeichert hast sowie deine freigegebenen Dokumente und Links abrufen. 

Du wirst automatisch auf das Starter-Abo umgestellt, das Adobe XD enthält. Man verliert jedoch die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl gemeinsamer Links, Dokumente sowie Einladungen zu gemeinsamen Dokumenten, exportierten PDFs und Videomitschnitten zu erstellen. Du hast keinen Zugriff mehr auf deine andere Applikationen oder auf die meisten Dienste und dein Cloud-Speicher wird auf 2 GB reduziert.

Hier erfährst du, wie man Creative Cloud-Abos beendet und etwas über die Adobe-Abonnementbedingungen.

Konto-Symbol

Benötigst du weitere Hilfe? Hier findest du weitere Antworten zum Thema Konten, Rechnungen und Abonnement.

Nachdem du den Prototyp-Link im Freigabemodus veröffentlicht hast, musst du im Eigenschafteninspektor auf das Behance-Symbol klicken, um ein neues Behance-Projekt zu öffnen. Anschließend kannst du das Projekt veröffentlichen. Weitere Informationen zur Freigabe auf Behance findest du unter Design aus Adobe XD auf Behance veröffentlichen.

Plug-in-Installation und -Entwicklung werden ab XD Version 13.0 unterstützt.

Ja, Plug-ins sind derzeit kostenlos erhältlich.

Wähle im XD-Menü Plug-Ins > Entwicklung > Ein Plug-In erstellen, das dich dann zur Adobe I/O-Entwicklerkonsole führt.

Informationen zum Erstellen, Testen und Übermitteln von Plug-Ins für In-App-Listings findest du in der Adobe XD-Entwicklerdokumentation.

Informationen zum Herunterladen und Installieren von Plug-Ins findest du unter Erstellen und Verwalten von Plug-Ins.

Um Installationsprobleme zu beheben, verwendest du die Option Support erhalten in den Plug-Ins, um den Plug-In-Entwickler zu kontaktieren.

Wir möchten dich daran erinnern, dass sich Adobe XD weiterhin im Wartungsmodus befindet. Das bedeutet, dass wir nicht in die laufende Entwicklung oder die Bereitstellung neuer Funktionen innerhalb des Produkts investieren. Wir werden bestehende Kunden weiterhin unterstützen, indem wir Fehler beheben und alle Sicherheits- und Datenschutzanforderungen aktualisieren, während wir uns im Wartungsmodus befinden.

Für Adobe steht der Kunde schon seit langem an erster Stelle. Wir werden kontinuierlich mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um den richtigen Zeitpunkt für die Beendigung des Supports für XD mit einer angemessenen Kündigungsfrist festzulegen.

Es gibt verschiedene Gründe, warum du Cloud-Dokumente nicht erstellen, öffnen oder speichern kannst oder weshalb Datenverluste auftreten. Hilfe, um diese Probleme zu lösen, findest unter Probleme mit Adobe XD Cloud-Dokumenten beheben.

Du erhältst möglicherweise einen Fehlercode oder siehst dich mit Szenarien konfrontiert, die für eine Unternehmensumgebung spezifisch sind. Die Lösungen für diese Fehler findest du unter Probleme mit Veröffentlichungsworkflows.

Browser-Einstellungen können das Rendern von Designvorgaben und Prototypen beeinflussen. Hier erfährst du, wie man die Browsereinstellungen ändern kann und findest auch weitere browserbezogene Fehlerbehebungen unter Veröffentlichte Adobe XD Prototypen werden in Browsern nicht angezeigt.

XD unterstützt verschiedene Dateiformate wie PSD, Ai, Sketch, JPG, etc. Falls es Probleme mit dem Import oder Export dieser Dateiformate geben sollte, schau dir bitte Warum kann ich Dateien in Adobe XD nicht importieren oder exportieren?
an.

Möglicherweise erhältst bestimmte Installations- oder Berechtigungsfehlermeldungen. Die Lösungen für diese Fehler findest du unter Probleme mit der Installation von XD-Plugins.

macOS:

In einigen Situationen kann Adobe XD nach dem Upgrade auf eine neuere Version unter macOS beim Start abstürzen. Um dieses Problem zu beheben, siehe Adobe XD stürzt beim Start unter macOS ab.

Windows:

Unzureichende Berechtigungen auf XD Ordnern, sowie veraltete Windows Versionen und Anzeigetreiber können zum Absturz von XD führen. Hilfe, um diese Probleme zu beheben, findest unter Adobe XD stürzt ab, wenn es unter Windows 10 gestartet wird.

Cloud-Dokumente sind Cloud-native Dateien, die man in Adobe XD öffnen und bearbeiten kann. Bei Dokumenten in der Cloud hast du die Gewissheit, dass alle Arbeiten überall und auf jedem Gerät aktualisiert werden. Weitere Infos über Cloud-Dokumente in Adobe XD.

Du kannst deine XD-Designs als Cloud-Dokumente speichern und so dafür sorgen, dass sie stets aktuell und von jedem Online-Gerät aus zugänglich sind. Du kannst sie dann für andere Creative Cloud-Benutzer zur Zusammenarbeit freigeben. Änderungen an Cloud-Dokumenten können auch vorgenommen werden, wenn du offline bist, und sie werden automatisch in der Cloud gespeichert, wenn du eine Online-Verbindung herstellst. 

Dein Creative Cloud-Abo bietet verschiedene Arten Cloud-Speicherplatz: Cloud-Dokumente, Bibliotheken und Creative Cloud-Dateien (synchronisierte Dateien). Hier erfährst du noch mehr über die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten und Vorteile.

Wenn du an Cloud-Dokumenten arbeitest, wird deine Arbeit über den Creative Cloud-Synchronisierungsprozess synchron gehalten. Du kannst auf Probleme mit Cloud-Dokumenten stoßen, wenn es ein Problem mit der Synchronisierung von Creative Cloud gibt oder die Synchronisierung von Creative Cloud ein Update benötigt. Weitere Informationen findest du unter Probleme mit Adobe XD Cloud-Dokumenten beheben.

Community

Diskutiere mit