Umgebung

Target Standard

Target Premium

Schritte

  1. Laden Sie die Website in einem Browser-Fenster außerhalb von Adobe Target und hängen Sie die Parameter mboxEdit=1 und mboxDisable=1 an die URL an.
  2. Wenn diese Parameter auf der Website beibehalten werden und die Website erfolgreich gerendert werden kann, kann sie in VEC bearbeitet werden.
  3. Wenn die Website einen oder beide Parameter abschneidet, kann die übergeordnete URL nicht in VEC bearbeitet werden.
  4. Falls Punkt 3 zutrifft, müssen Sie diese Parameter auf ihrer Website auf die Whitelist setzen. Dies kann von den Website-Entwicklern bzw. -Administratoren ausgeführt werden.

Dieses Szenario tritt normalerweise bei Anwendungen mit nur einer Seite auf. Beim Öffnen der Website in Visual Experience Composer fügt Target zwei Parameter hinzu (mboxEdit=1 und mboxDisable=1). Diese Parameter sind zum Laden einer Seite in Visual Experience Composer nötig, da sie veranlassen, dass Target-VEC.js und Target-VEC-helper.js in VEC geladen werden. Diese JS-Bibliotheken werden zum Erstellen der Website in VEC verwendet.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie