Einführung

Adobe EchoSign ist die branchenführende Lösung für elektronische Signaturen, um Dokumente online zu signieren. Die wichtigsten Funktionen finden Sie unter https://www.echosign.adobe.com/en/home.html.

Formularentwickler können adaptive Formulare erstellen, die in EchoSign integrierbar sind und es Endbenutzern ermöglichen, die in den Formularen eingegebenen Informationen zu signieren. Neben den eingegebenen Informationen können auch die Formularanhänge signiert werden.

Darüber hinaus können Formularautoren mit dem Online-EchoSign-Dienst eine Option zur Verfügung stellen, damit die Benutzer ihre Signaturen „kritzeln“ können. Diese gekritzelten Signaturen werden lokal im CRX-Repository gespeichert.

Ein typischer Workflow zum digitalen Signieren enthält die folgenden vier Schritte:

  1. Benutzer gibt die erforderlichen Informationen an.
  2. Benutzer überprüft die in das Formular eingegeben Informationen.
  3. Benutzer signiert das Dokument und sendet es dann.
  4. Eine Übersicht über den Sendevorgang wird dem Benutzer verfügbar gemacht.
Schritte in einem Workflow zum digitalen Signieren
Schritte in einem Workflow zum digitalen Signieren

Implementierung des Workflows

Für die Implementierung sind die drei Komponenten für adaptive Formulare, die im Sidekick verfügbar sind, erforderlich:

  • Verify (Überprüfen)
  • ESign
  • Zusammenfassung

Verify (Überprüfen)

Die Überprüfungskomponente zeigt die angegebenen Informationen dem Benutzer für eine Abschlussprüfung an, bevor er das Formular signiert. Der Benutzer kann zurückkehren und die angegebenen Informationen ändern.

ESign

Formularautoren können mit der E-Signaturkomponente im Formular einen Bereich bereitstellen, in dem die Benutzer das ausgefüllte Formular digital signieren können. Formularentwickler müssen die Komponente hinzufügen und konfigurieren, um einen Signaturdienst auszuwählen und dessen Konfiguration festzulegen.

Bei Anzeige des Formularabschnitts für die E-Signatur wird eine signierbare PDF-Version des ausgefüllten Formulars angezeigt.

Zusammenfassung

In der Zusammenfassungskomponente wird die Zusammenfassung des gesendeten Formulars angezeigt. Die Komponente löst den Sendedienst des Formulars aus und ruft die erforderlichen Informationen in der Rückgabezuordnung ab. Sie zeigt außerdem die Zusammenfassungsseite mit den Informationen in der angepassten Zusammenfassungsseite an.

EchoSign-Freihandsignatur

Durch die Verwendung der E-Signaturkomponente im Formular können Sie eine alternative Option anbieten, um das Formular digital per Freihand zu signieren, anstatt den Online-EchoSign-Dienst zu verwenden.

Für diese Option ist eine XDP mit Freihandsignaturfeldern erforderlich, die mit dem adaptiven Formular verknüpft wird. Die Komponente markiert die Signatur als abgeschlossen, wenn alle obligatorischen Freihandfelder signiert wurden.

Freihandsignaturdienst
Freihandsignaturdienst

Freihandsignatur

Die EchoSign-Option ist nur bei XFA-basierten Formularen verfügbar. Bei nicht-XFA-basierten Formularen können Formularautoren die Freihandsignaturkomponente aus dem Sidekick verwenden. Benutzer können das Formular signieren, indem sie ihre Signaturen im HTML5-Formular „kritzeln“.

Im Gegensatz zu EchoSign bietet diese Freihandkomponente keinen Onlinedienst. Außerdem ist das signierte Dokument kein PDF-Dokument.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie