Die Anforderungen an Drittpartei-Software für alle Versionen von AEM Forms werden im Abschnitt „Systemanforderungen“ der jeweiligen Produktdokumente erläutert. Die gesamte Dokumentation für derzeit unterstützte AEM Forms-Versionen kann über die AEM Forms-Hilfe und die Lernprogrammseite aufgerufen werden.

AEM Formsorms-Referenzplattformen von Drittanbietern geben das spezifische Patch-Level an, das während der Entwicklung und Veröffentlichung von AEM Forms aktuell war, und bilden das minimale Patch oder Service Pack, das von dieser Version von AEM Forms unterstützt wird.

Adobe unterstützt dringende oder empfohlene Patches von Drittanbietern und geht bei deren Veröffentlichung davon aus, dass Drittanbieter die Abwärtskompatibilität mit den Versionen gewährleisten, die AEM Forms unterstützt. Adobe unterstützt nur Patches, die nach dem in der Dokumentation von angegebenen Mindest-Patchlevel veröffentlicht wurden.

In einigen Fällen unterstützt Adobe keine Updates von Drittanbietern, die Hauptfunktionen verändern und dadurch keine vollständige Abwärtskompatibilität gewährleisten. Weitere Informationen zu den unterstützten Updates erhalten Sie unter Unterstützte Patch-Definitionen für bestimmte Produkte und die von Adobe unterstützten Patchtypen.

Unter gewissen Voraussetzungen, auf die Adobe keinen Einfluss hat, können sich Patches von Drittanbietern, die Abwärtskompatibilität garantieren, möglicherweise negativ auf die Adobe-Produkte oder Kundenumgebungen auswirken. In diesen Fällen empfiehlt Adobe Kunden, die Auswirkungen dringender Drittanbieter-Patches vor ihrer Anwendung in kritischen Systemen zuerst zu prüfen. Adobe wird mit Drittanbietern die entsprechenden geschäftlichen Anstrengungen unternehmen, um solche Probleme zu beheben, entweder durch die üblichen Adobe-Supportprogramme oder, indem Drittanbieter das Problem in ihrem Patch beheben. Dies ist keine Garantie dafür, dass ein neu veröffentlichtes Drittanbieter-Patch, das von Adobe unterstützt wird, wie in der Dokumentation des Anbieters funktioniert oder mit AEM Forms kompatibel ist.

Außerdem wird empfohlen, Hinweise zu Drittanbietersoftware und/oder zusätzliche Geschäftsbedingungen zu lesen .

Allgemeines Beispiel

AEM Forms 6.0 unterstützt IBM WebSphere 8.0.0.2 und alle Fix Packs, die nach diesem Zeitpunkt veröffentlicht wurden. Die unterstützten Versionen sind daher 8.0.0.2, 8.0.0.3, 8.0.0.4 usw.

Unterstützte Patch-Definitionen, wie vom Hersteller definiert

Betriebssysteme:

  • Microsoft Windows Service Packs und wichtige Updates
  • IBM AIX - Wartungsstufen und PTF(s)
  • Sun Solaris - Updates und (patchadd)-Patches
  • RedHat Linux - Kumulative „Updates“ und Updates als kritisch markiert
  • Novell SuSE Linux - Kumulative empfohlene und kritische Sicherheits-Updates

Java Application Servers:

  • IBM WebSphere - Fix Packs, JDK-SRs
  • BEA/Oracle WebLogic - Patches (Wartungspakete)
  • RedHat JBoss Application Server   - Patches und kumulative Patches für die unterstützte EAP-Version

JDK-Updates werden vom Anbieter des Anwendungsservers oder von Adobe empfohlen, oder wenn Adobe eine Reihe von Versionen zertifiziert, von Adobe oder später zertifiziert.

Datenbanken:

  • MySQL Updates, die die Major.Minor nicht verändern
  • IBM DB2 - Fix Packs und APARs
  • Oracle - Patch-Sets
  • Microsoft SQL Server - Updates und Service Packs

Verzeichnisserver:

  • SunOne Directory Server - Service Pack
  • Microsoft ActiveDirectory - als Teil der Betriebssystemaktualisierung
  • Novell eDirectory - Produkt-Updates

Content-Management-Systeme:

  • EMC Documentum - Fix Packs und Hot Fixes
  • IBM Content Manager - Fix Packs und iFix(s)
  • IBM FileNet - Service Packs

Web Browser:

  • Microsoft Internet Explorer - Service Packs und Updates 
  • Netscape Navigator - Patch
  • Mozilla FireFox - Sicherheits-Updates, die die Double-Dot-Version ändern
  • Apple Safari - Doppelte und dreifache Dot-Release-Updates, Sicherheits-Fixes
  • Google Chrome - Alle Updates

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie