Lernen Sie, wie Sie Elemente in einem Video-Clip duplizieren können.

Was Sie benötigen

Laden Sie die Beispieldatei zum Üben herunter. Die Beispieldatei ist ein Adobe Stock-Element, mit dem Sie die Schritte dieses Tutorials nachvollziehen können. Wenn Sie die Beispieldatei anderweitig verwenden möchten, können Sie sie bei Adobe Stock lizenzieren. In der ReadMe-Datei in diesem Ordner finden Sie die Bedingungen für die Verwendung dieser Beispieldatei.

Elemente in einem Video-Clip duplizieren – Zusammenfassung.

Objekt kopieren.

  1. Wechseln Sie zum Arbeitsbereich „Malen“.
  2. Doppelklicken Sie auf der Zeitleiste auf die Videoebene, um sie im Bedienfeld „Ebene“ zu öffnen.
  3. Wählen Sie auf der Werkzeugleiste das Kopierstempel-Werkzeug aus.
  4. Klicken Sie im Bedienfeld „Ebene“ bei gedrückter Alt-Taste (Windows) bzw. Wahltaste (macOS) auf den Bereich, den Sie duplizieren möchten.
  5. Malen Sie anschließend über den Bereich, in dem die duplizierten Pixel angezeigt werden sollen.
     

Aussehen des duplizierten Objekts anpassen.

  1. Wählen Sie auf der Zeitleiste die Ebene aus, die den Kopierstempel-Effekt umfasst, und drücken Sie zweimal die U-Taste, um die zugehörigen Eigenschaften anzuzeigen.
  2. Richten Sie bei Bedarf Keyframes für die Eigenschaft „Position“ ein, um die Position der Quellpixel zu animieren.
  3. Richten Sie bei Bedarf Keyframes für die Eigenschaft „Position“ unter „Transformieren: Kopierstempel 1“ ein, um die Position der kopierten Pixel zu animieren.
  4. Passen Sie unter „Konturoptionen“ die Eigenschaft „Durchmesser“ an, um die Breite des gemalten Pinselstrichs zu ändern.
  5. Passen Sie den Wert für „Quellzeit-Verschiebung“ an, um die Zeit der Quellpixel zu ändern. 
     
05/10/2019

Adobe Stock-Anbieter: Miniloc
Designer: Ian Robinson
Sprecher: Ian Robinson

War diese Seite hilfreich?