Verarbeitungsregeln haben die Möglichkeit, die Werte einer Variablen zu löschen, die über SDKs erfasst wird. Die Option wird in der Dropdown-Liste Verarbeitungsregeln als „Wert löschen“, wie unten, angezeigt.

Option „Wert löschen“ in Verarbeitungsregeln

Sie können die Regel so festlegen, dass der Wert einer beliebigen der verfügbaren Variablen gelöscht wird, wie unten gezeigt. Bei einer Löschung wird der Wert in der Berichterstellung nicht angezeigt.

Beispielsregel mit Wert löschen von

Dies funktioniert jedoch nicht für die Kontextdatenvariable. Dies liegt daran, dass die Kontextdatenvariable im Gegensatz zu anderen Standardvariablen auf Adobe-Servern keinen „Post“-Wert hat. Jeder über Variablen gesammelte Wert wird als „Pre“-Wert gesetzt; wenn eine Änderung über Verarbeitungsregeln/VISTA-Regeln erfolgt, wird der Wert auf „Post“ geändert. Die Berichterstellung in Analytics erfolgt anhand von „Post“-Werten.

Dieses Verhalten führt dazu, dass das Setzen einer Regel zum Löschen von Werten in Kontextdaten, die später von Analytics-Servern verwendet wird, um reservierte Variablen, wie z. B. Activity Map, zu füllen, nicht funktioniert.

Wenn ein Link beispielsweise eine E-Mail someone@foo.com enthält, verfolgt Acitvity Map den E-Mail-Text in einer.clickmap.link=someone@foo.com. Wenn Sie nun eine Verarbeitungsregel einrichten, um Werte zu löschen, die E-Mails enthalten, wie z. B. unten, funktioniert es nicht.

 .

Wert der Regel löschen

Verarbeitungsregeln können hier nicht das tun, was wir versuchen zu tun. Die Verarbeitungsregeln auf „Systemebene“, wie z. B. Activity Map, werden zuerst ausgeführt.  Wenn also die Verarbeitungsregel versucht, a.activitymap.link zu löschen, wenn ein @ vorhanden ist, dann tut die Verarbeitungsregel das, aber es ist einfach zu spät. Der a.activitymap.link wurde bereits der reservierten Variablen für Activity Map Link zugewiesen. Wenn eine spätere Verarbeitungsregel versucht, einen.activitymap.link zu verwenden, ist er an dieser Stelle leer. 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie