Bei der Verwendung von mobilen AppMeasurement-Bibliotheken wird ein Netzbetreiber-Bericht erstellt. Es gibt auch einen Funknetzbetreiberbericht unter „Technologie“ > „Besucherprofile“.

Der Netzbetreiberbericht aus der nativen Bibliothek ruft den Netzbetreibernamen ab, mit dem das Gerät in Zusammenhang steht. Diese Informationen werden unabhängig davon abgerufen, ob das Gerät diesen Netzbetreiber danach oder über WiFi verwendet. Der gesamte Traffic, ob WiFi oder nicht, wird über diesen Netzbetreiber versendet. Für diese Art des Berichts ist die Genauigkeit bei zusammenhängenden bzw. vertraglichen Netzbetreibern für diesen User bzw. dieses Gerät besonders hoch. Dieser Bericht unterscheidet zu keinem Moment der Sitzung zwischen WiFi oder Netzbetreiber. Dieser Bericht ist auch nur für Traffic verfügbar, der bei einer Anwendung entsteht, die die AppMeasurement-Bibliothek verwendet.

Der Mobilfunkanbieterbericht wird anhand eines eindeutigen Schlüssels berechnet, der von einer Kombination aus Domäne und ISP abgeleitet wird. Mithilfe dieser Methode sind Aufschlüsselungen von mobilem Traffic von bekannten Netzanbietern und Verbindungsarten verfügbar, um WiFi über den Netzanbieter-Traffic zu erkennen. Der Nachteil dieser Methode ist, dass viele Netzanbieter ihre mobilen Domänen mit einer mobilen Proxy tarnen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie