Umgebung

Adobe Mobile Marketing

Antwort

Mobile App Libraries von Adobe (verfügbar für iOS, Android, WP8) generieren bei der Installation einer App ihre eigene zufällige Unique Visitor-ID. Diese Besucher-ID wird in den iOS Benutzerstandardeinstellungen gespeichert | Android - Freigegebene Einstellungen auf dem Mobilgerät und wird bei jedem Treffer als „MID“ Wert übermittelt. 

Eine neue Besucher-ID wird generiert, wenn der Anwender die App deinstalliert und neu installiert (App-Besucher-IDs bleiben durch Upgrades erhalten). Wenn die Standardeinstellungen des Benutzers oder die freigegebenen Einstellungen gelöscht werden.

Weitere Ressourcen

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie