Eine frühere Implementierung ungültig machen

In manchen Fällen möchte eine Organisation eine Implementierung aufgrund eines Vertragsendes entfernen, oder um die der Anzahl der Serveraufrufe zu verringern. Anstatt jede einzelne Seiten zu bearbeiten und jeden Adobe Analytics-Code zu entfernen, können Sie den gesamten Inhalt der Datei „s_code.js“ mit dieser einzelnen Zeile ersetzen:

var s=new object();

Durch das Ersetzen des JavaScript-Kerncodes mit der obigen Zeile werden weiterhin Variablen lokal auf dem Computer des Benutzers definiert, es wird jedoch keine Bildanfrage gesendet. Alle Variablen und Funktionen existieren streng genommen als Teil des Objekts, es gibt jedoch keine Logik in der Funktion „s.t()“ oder Bedeutung für Analytics-Variablen. Da die Variable „s“ definiert ist, werden zudem keine JavaScript-Fehler ausgegeben.

Diese Methode wird empfohlen. Von folgenden ineffizienten Methoden wird abgeraten:

  • Ändern der Report Suite-ID einer ungültigen Report Suite: Es wird nicht empfohlen, die Report Suite-ID in einen anderen Wert zu ändern, da dies zu unnötiger Belastung der Adobe-Server führt.
  • Entfernen Sie die Datei „s_code.js“ komplett: Diese Methode verursacht einen 404-Fehler auf allen Seiten, da die JavaScript-Kerndatei nicht gefunden werden kann. Außerdem werden JavaScript-Fehler mit dem Hinweis ausgegeben, dass „s“ nicht definiert ist.
  • Ändern von „s.trackingServer“, sodass kein Verweis mehr auf Adobe besteht: Solange die s.t()-Funktion vorhanden ist, wird eine Bildanforderung gesendet. Es wird nicht empfohlen, „s.trackingServer“ in einen anderen Server als einen Adobe-Server zu ändern, da das eine unnötige Auslastung des entsprechenden Servers verursacht, zu dem Sie die Variable definieren. Darüber hinaus werden alle Bildanforderungen mit einem Status 404 zurückgegeben, da kein anderer Server dafür vorgesehen ist, Bildanforderungen im Format von Adobe zu bearbeiten und zurückzugeben.

Invalidierung einer Implementation auf DTM

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol neben Ihrem Adobe Analytics-Tool und klicken Sie dann am unteren Rand der Seite auf „Tool deaktivieren“. Speichern Sie die Änderungen und klicken Sie dann auf „Genehmigen“ und „Veröffentlichen“.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie