Erfahren Sie, wie Sie effektiv ein Ticket für den Kundendienst einreichen, um die schnellst mögliche Lösung zu erhalten.

Wenn bei Ihnen ein Problem auftritt und Sie ein Kundendienst-Delegierter sind, können Sie ein Ticket für den Kundendienst erstellen. In der folgenden Anleitung werden jedes Feld und die effektivste Art der Strukturierung Ihres Problems beschrieben, um eine zeitnahe Lösung zu erhalten.

support_ticket

Betreff

Der Betreff beschreibt in einem Satz, was passiert ist. Effektive Beispiele:

  • Data-Feed-Datei fehlt für den 23. April.
  • Fehler beim Anzeigen der Arbeitsbereich-Visualisierung

Beschreibung

Ausführliche Darstellung darüber, was passiert ist, und die Umstände, die den Fehler / die Frage begleiten. Effektive Beispiele sind:

  • Der Data-Feed (ID: 1234) kommt normalerweise um 10:00 Uhr morgens an. Jetzt ist es 17:00 Uhr und die Datei ist noch nicht eingegangen.
  • Beim Erstellen einer Freiformtabelle und einer verbundenen Visualisierung wird die Visualisierung beim Auswählen von Zeilen aus der Tabelle nicht aktualisiert.

Schritte zum Nachmachen

Eine Liste mit den genauen Schritten, die ein Adobe-Beauftragter unternehmen kann, um das gemeldete, unerwünschte Verhalten nachvollziehen zu können. Achten Sie darauf, benutzerspezifische Details, wie Projektname und verwendete Datumsbereiche, anzugeben. Im Folgenden finden Sie ein ausformuliertes Beispiel.

  1. Melden Sie sich in Adobe Analytics mit Beispielunternehmen und Beispielnutzer an.
  2. Navigieren Sie zu „Arbeitsbereich“ und laden Sie ein Testprojekt.
  3. Wählen Sie ein Zeilenelement in der Freiformtabelle aus.
  4. Beachten Sie, dass die Visualisierung die Auswahl widerspiegelt.
  5. Wählen Sie ein anderes Zeilenelement aus.
  6. Beachten Sie, dass die Visualisierung für die neue Auswahl nicht aktualisiert wird.

Priorität

Die Priorität legt fest, wie dringend das Problem für Ihre Organisation ist. Standardmäßig werden alle Tickets, die über dieses Portal erstellt werden, als P3 behandelt. Wenn Sie für das Problem dringender Aufmerksamkeit benötigen, rufen Sie direkt den Kundendienst an und verweisen Sie nach dem Senden auf das Ticket.

  • P1-Probleme gelten als wichtig; normalerweise reserviert für Datenverlust und große Probleme, durch die viele Organisationen nicht auf Daten zugreifen können.
  • P2-Probleme sind bedeutsam, wenn die Auswirkungen erheblich sind und zusätzliche Aufmerksamkeit erforderlich ist.
  • Als P3-Probleme werden die meisten Tickets behandelt. Probleme können sich negativ auf die Organisation auswirken, sind aber isoliert oder durch eine Behelfslösung gemildert.
  • P4-Probleme werden als geringfügig angesehen, zum Beispiel ein Tippfehler in der Benutzeroberfläche oder eine kleine Unannehmlichkeit bei der Verwendung des Werkzeugs.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie