Eine Report-Suite mit deaktivierter Timestamp-Unterstützung verwendet das Datum und die Uhrzeit, ab der die Bildanforderung direkt an die Datensammlungsserver von Adobe gesendet wurde. Wenn diese Art von Report-Suite einen Treffer mit einem benutzerdefinierten Zeitstempel erhält, wird dieser Treffer sofort und dauerhaft verworfen.

Eine Report-Suite mit aktivierter Timestamp-Unterstützung verwendet das in der Timestamp-Variablen angegebene Datum und die Uhrzeit (s.timestamp in JS AppMeasurement oder ts query string). Wenn diese Art von Report-Suite einen Treffer ohne benutzerdefinierten Zeitstempel erhält, wird dieser Treffer sofort und dauerhaft verworfen.

Zeitgestempelte und nicht zeitgestempelte Daten können nicht in derselben Report-Suite koexistieren; die beiden Einstellungen schließen sich gegenseitig aus.

Verhalten von zeitgestempelten Daten

Daten mit Zeitstempel für ein bereits vergangenes Datum können in Adobe Analytics angezeigt werden, sofern die Report-Suite zeitgestempelte Treffer unterstützt. Aufgrund dieser Fähigkeit haben alle historischen Daten die Möglichkeit zur Steigerung, während historisch zeitgestempelte Daten gesammelt werden.

Mobile Anwendungen verwenden häufig zeitgestempelte Report-Suites, um die Erfassung von Offline-Daten zu unterstützen. Da Mobilgeräte nicht immer mit dem Internet verbunden sind, speichert die App mehrere Treffer und sendet sie bei der Wiederherstellung der Verbindung an Datensammlungsserver.

Wenn für ein Gerät eine andere Systemzeitzone eingestellt ist als die, in der es sich gerade befindet, kann der Zeitstempel für einen späteren Zeitpunkt protokolliert werden. Benutzer können möglicherweise Daten für Stunden sehen, die aufgrund dieses Szenarios noch nicht geschehen sind. Besucher können ihre Zeitzone in ihren Geräteeinstellungen manipulieren, sodass es möglich ist, Daten sowohl für vergangene als auch für zukünftige Zeitpunkte zu erfassen. 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie