Über dynamische Berichte

Hinweis:

Nur Benutzer, die Administratorrechte besitzen oder deren Organisations- und geografische Einheiten mit Alle festgelegt sind, können einen neuen Bericht erstellen oder speichern. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie in diesem Abschnitt.

Zugriff auf dynamische Berichte

dynamic_report_intro

Dank dem Drag & Drop-Menü und den anpassbaren Grafiken können Sie mit dieser Funktion Dimensionen, Messwerte und Zeitspannen beliebig kombinieren und so dynamische Berichte mit unbegrenzten Verteilungs- und Vergleichsmöglichkeiten erstellen.

Die dynamischen Berichte in Adobe Campaign sind eine flexible Freiformumgebung, in der Daten analysiert werden können. Der Arbeitsbereich stellt eine Auswahl an Echtzeit-Berichten zur Verfügung, um Sendungen, Kampagnen und Programme zu verfolgen und ihren Erfolg bei Empfängern zu messen.

Der Zugriff auf Berichte erfolgt:

  • Über die Startseite durch die Auswahl des Tabs Berichte in der Symbolleiste am oberen Bildschirmrand oder die Karte Berichte, um Berichte zu allen Sendungen anzuzeigen.

    campaign_reports_access
  • In allen Programmen, Kampagnen und Nachrichten über die Schaltfläche Berichte durch Anklicken von Dynamische Berichte, um nur die Berichte für diesen Versand anzuzeigen.

    campaign_reports_description

Gewisse Berichte stehen mitunter nicht unmittelbar nach einem Versand zur Verfügung, was von der Dauer der Datenerhebung und Informationsverarbeitung abhängt.

Es gibt zwei Kategorien von dynamischen Berichten:

  • Vorlagen können geändert werden, indem sie ausgehend von der Vorlage mit der Option Speichern als (Projekt > Speichern als...) kopiert werden.

  • Benutzerdefinierte Berichte (blau) können direkt durch die Auswahl der Schaltfläche Neues Projekt erstellen auf der Berichte-Startseite erstellt werden.

Hinweis:

Die Daten werden entsprechend Ihrer geografischen und Organisationseinheit gefiltert.

dynamic_report_overview

Verwandte Themen:

Nutzungsvereinbarung zur dynamischen Berichterstattung

Mithilfe dynamischer Berichte können Sie auf Profildaten basierende Berichte nach Profildimensionen filtern.

Sie müssen erst die Nutzungsvereinbarung zur dynamischen Berichterstattung akzeptieren, bevor Sie die Profildimensionen in Ihren Berichten anzeigen und verwenden können. Standardmäßig kann diese Vereinbarung nur durch Benutzer mit Administratorrechten sichtbar gemacht und akzeptiert oder abgelehnt werden.

Diese Vereinbarung ermöglicht den Transfer und die Speicherung folgender Profildaten in den USA: Stadt, Land, Bundesland, Postleitzahl, Geschlecht und Alterssegmente.

Wenn Sie diese Vereinbarung akzeptieren, werden alle europäischen und nicht-europäischen Daten in die USA übertragen.

PII_window

Drei Optionen sind verfügbar:

  • Später fragen: Mit dieser Auswahl wird die Nutzervereinbarung erst wieder in 24 Stunden angezeigt.

  • Annehmen: Wenn Sie die Nutzervereinbarung akzeptieren, gestatten Sie Adobe Campaign, die personenbezogenen Daten Ihres Kunden zu erfassen und in die USA zu transferieren.

  • Ablehnen: Wenn Sie die Nutzervereinbarung ablehnen, erscheinen die Profildimensionen nicht in Ihren Berichten und die personenbezogenen Daten Ihrer Kunden werden weder erfasst noch transferiert.

Diese Entscheidung ist nicht endgültig. Sie können sie jederzeit ändern durch die Auswahl von Transfer von personenbezogenen Daten in die USA ermöglichen, um Reporting zu Profildaten zu verwenden in Administration > Anwendungskonfiguration > Optionen.

Der Wert kann jederzeit geändert werden. Der Wert -1 bedeutet Später fragen, 1 bedeutet Akzeptieren und 0 Ablehnen.

PII_window_2

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie