Dieses Menü erleichtert die Navigation auf jedem Gerät, egal ob Smartphone, Tablet oder Desktop-Rechner.

1. Menüstruktur anlegen

Erfahren Sie, warum der Webdesign-Ansatz „Mobile First“ als gute Idee empfunden wird. Sie erstellen eine Site zur Verwaltung Ihrer Dateien und Assets und definieren dann per HTML eine Kopfzeile mit einem Logo und der Grundstruktur Ihrer Navigation.

2. Menü für Smartphones formatieren

Bis jetzt ist Ihr Hauptmenü nur eine Liste mit lilafarbenem Text. Formatieren Sie es jetzt über CSS, und passen Sie das Layout für die Anzeige auf Mobilgeräten an.

3. Menü für Tablets und Desktops formatieren

Das Layout soll je nach verwendetem Gerät – Smartphone, Tablet oder Desktop-Rechner – unterschiedlich sein. Mit Media Queries lässt sich die Anzeige an den jeweiligen Screen anpassen. Zum Schluss erfahren Sie, wie Sie Ihr Design schon während der Arbeit in Echtzeit auf einem Zielgerät sehen können.

06/15/2017
Daniel Walter Scott
War diese Seite hilfreich?