Adobe bietet Amazon S3 seit dem 31. Juli 2015 nicht mehr als eine Hosting-Option an. DTM-Bibliotheken auf Amazon S3 werden weiterhin bis zum 31. Dezember 2015 bedient werden, jedoch in einem schreibgeschützten Status. Änderungen, die nach dem 31. Juli 2015 in DTM vorgenommen werden, spiegeln sich nicht länger in durch Amazon S3 gehosteten Dateien wieder.

Wählen Sie eine neue Hosting-Option aus, um nach dem 31. Juli 2015 weitere Änderungen an einer Site vorzunehmen. Self-Hosting (FTP-Versand oder Bibliotheksdownload) ist die vorgeschlagene Vorgehensweise, aber der Drittanbieter Akamai ist ebenfalls eine optimale Wahl.

Um auf eine andere Hosting-Option überzugehen, konfigurieren Sie diese einfach in DTM auf der Registerkarte „Einbetten“. Sobald diese Option aktiviert ist, ersetzen Sie den aktuellen Einbettungscode auf der Site mit dem Code der neuen Hosting-Option.

 

 

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie