Animieren von Elemente in einer vorhandenen HTML-Seite

Animieren von Elemente in einer vorhandenen HTML-Seite
Paul Trani

Sie können Elemente auf vorhandenen HTML-Seiten animieren und ihnen Interaktivität hinzufügen. Da der von Edge Animate generierte Animationscode in einer eigenen Datei gespeichert wird, bleibt die Integrität der HTML-Seite erhalten.

  1. Öffnen Sie in Edge eine vorhandene HTML-Seite („Datei“ > „Öffnen“).

    In Edge Animate wird nur standardkonformer Code geöffnet. Wenn z. B. doppelte IDs vorhanden sind, werden Sie benachrichtigt, dass das Dokument doppelte IDs enthält, und die Datei wird nicht geöffnet. Wenn Sie Fehler erhalten oder ungewöhnliches Verhalten feststellen, versuchen Sie, die HTML-Seite mit einem HTML-Validator zu überprüfen.

  2. Wählen Sie auf der Bühne ein Seitenelement aus.

    Sie können auch im Bedienfeld „Elemente“, in dem das DOM (Dokumentobjektmodell) der Seite angezeigt wird, ein Seitenelement wählen.

    DOM im Bedienfeld „Elemente“
  3. Animieren Sie das Element. Siehe Erstellen von Animationen.

    Hinweis:

    Die Aktionen, die Sie mit HTML-Elementen ausführen können, sind eingeschränkt. HTML-Elemente können nicht in Symbole umgewandelt werden und sie verfügen nicht über alle Eigenschaften anderer Elemente. Wenn Sie Fehler erhalten oder ungewöhnliches Verhalten feststellen, versuchen Sie, die HTML-Seite mit einem HTML-Validator zu überprüfen.

Sie können in Edge auch div-Elemente oder Text hinzufügen und Bilder importieren und anschließend diese Elemente animieren und ihnen Interaktivität hinzufügen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie