Hier erfahren Sie, wie Sie Benutzergruppen für Adobe Asset Link erstellen.

Bevor Sie Adobe Asset Link installieren können, muss an der Adobe Admin Console zunächst eine eindeutige Benutzergruppe mit den entsprechenden kreativen Benutzern erstellt werden. Die Benutzer, die in die Gruppe aufgenommen werden, müssen Enterprise IDs oder Federated IDs besitzen.

Stellen Sie sicher, dass alle geeigneten kreativen Benutzer berechtigt sind, ein Creative Cloud-Abo für Unternehmen mit aktiviertem Speicher und aktivierten Diensten zu nutzen. Sie können diese Aufgabe ausführen, wenn Ihnen in der Admin Console eine der folgenden Rollen zugewiesen wurde.

  • Systemadministrator
  • Produktadministrator
  • Produktprofil-Administrator

Um Benutzergruppen in der Admin Console einzurichten, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Wählen Sie in der Admin Console Benutzer > Benutzer.

  2. Fügen Sie in der Admin Console die geeigneten Benutzer zu Ihrer Organisation hinzu, falls sie noch nicht eingetragen sind. Alle diese Benutzer müssen Konten vom Typ Enterprise ID oder Federated ID haben.

    Hinweis:

    Wenn mehr als eine Organisations-ID vorhanden ist, verwenden Sie diejenige mit Creative Cloud-Zugriff.

  3. Erstellen Sie eine Benutzergruppe mit den entsprechenden kreativen Benutzern.

    Notieren Sie sich den Namen der Benutzergruppe. Er wird benötigt, um Adobe Experience Manager (AEM) Gruppen zuzuordnen.

  4. Bei der Arbeit an der Admin Console wird in der URL Ihre Organisations-ID (beispielsweise 51B9B7F056DD689887F008671@AdobeOrg) angezeigt.

    Notieren Sie sich diese ID. Sie wird benötigt, um AEM mit dem Adobe Identity Management System (IMS) zu verknüpfen.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie