Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Mit Adobe Enterprise Manager (AEM) Assets können Sie die Metadaten mehrerer Assets gleichzeitig bearbeiten, sodass Sie allgemeine Metadatenänderungen an Assets zusammen vornehmen können. Sie können die Metadaten für mehrere Sammlungen zusammen bearbeiten.

Verwenden Sie die Seite „Eigenschaften“, um Metadatenänderungen für mehrere Assets oder Sammlungen durchzuführen:

  • Metadateneigenschaften in einen gemeinsamen Wert ändern
  • Tags hinzufügen oder ändern

Um die Seite mit den Metadateneigenschaften anzupassen, einschließlich Hinzufügen, Ändern, Löschen von Metadateneigenschaften, verwenden Sie den Schemaeditor.

Bearbeiten von Metadateneigenschaften für mehrere Assets

  1. Gehen Sie in der Konsole „Assets“ zum Speicherort der Assets, die Sie bearbeiten möchten.

  2. Wählen Sie die Assets aus, für die Sie gemeinsame Eigenschaften bearbeiten möchten.

  3. Klicken Sie auf das Symbol Eigenschaften anzeigen, um die Eigenschaftenseite für die ausgewählten Assets zu öffnen.

    Hinweis:

    Wenn Sie mehrere Assets auswählen, zeigt die Eigenschaftenseite nur Metadatenfelder an, die den Eigenschaftenseiten aller individueller Assets gemeinsam sind.

  4. Ändern Sie die Metadateneigenschaften für ausgewählte Assets. Sie können sich entscheiden, sowohl grundlegende als auch erweiterte Metadaten zu ändern.

  5. Um den Metadateneditor für ein bestimmtes Asset anzuzeigen, heben Sie die Auswahl der verbleibenden Assets in der Liste auf. Die Metadateneditorfelder werden mit den Metadaten für das jeweilige Asset gefüllt.

    Hinweis:

    • In der Eigenschaftenseite können Sie Assets aus der Asset-Liste entfernen, indem Sie die Auswahl aufheben. In der Asset-Liste sind alle Assets standardmäßig ausgewählt. Die Metadaten für Assets, die Sie aus der Liste entfernen, werden nicht aktualisiert.
    • Aktivieren Sie über der Asset-Liste das Kontrollkästchen Titel, um zwischen der Auswahl von Assets und dem Deaktivieren der Liste umzuschalten.

  6. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.

  7. Um die neuen Metadaten mit den vorhandenen Metadatenfeldern, die mehrere Werte enthalten, anzuhängen, wählen Sie Anhängen-Modus. Wenn Sie diese Option nicht auswählen, ersetzen die neuen Metadaten die vorhandenen Metadaten in den Feldern. Klicken Sie auf Senden.

    Hinweis:

    Für Felder, die nur einen einzigen Wert enthalten können, werden neue Metadaten nicht an den vorhandenen Wert im Feld angehängt, selbst wenn Sie den Anhängen-Modus auswählen.

Bearbeiten von Metadateneigenschaften von mehreren Sammlungen

  1. Wählen Sie in der Konsole „Sammlungen“ die Sammlungen aus, die Sie bearbeiten möchten.

  2. Klicken Sie auf das Symbol Eigenschaften anzeigen, um die Eigenschaftenseite für die ausgewählten Assets zu öffnen.

  3. Ändern Sie die Metadateneigenschaften für ausgewählte Assets. Sie können sich entscheiden, sowohl grundlegende als auch erweiterte Metadaten zu ändern.

    Hinweis:

    Die Metadaten, die Sie für die ausgewählten Sammlungen hinzufügen, überschreiben die vorherigen Metadaten für diese Sammlungen, außer für Tags. Alle Tags, die Sie im Feld Tags hinzufügen, werden der vorhandenen Liste der Tags in den Metadaten anhängt.

  4. Um die Metadateneigenschaften für eine bestimmte Sammlung anzuzeigen, heben Sie die Auswahl der verbleibenden Sammlungen in der Sammlungsliste auf. Die Metadateneditorfelder werden mit den Metadaten für die bestimmte Sammlung gefüllt.

    Hinweis:

    • Auf der Sammlungseigenschaftenseite können Sie Sammlungen aus der Liste der Sammlungen entfernen, indem Sie die Auswahl aufheben. In der Sammlungsliste sind alle Sammlungen standardmäßig ausgewählt. Die Metadaten für Sammlungen, die Sie entfernen, werden nicht aktualisiert.
    • Aktivieren Sie oben in der Liste das Kontrollkästchen neben Titel, um zwischen der Auswahl von Sammlungen und dem Löschen der Liste umzuschalten.

  5. Klicken Sie in der Symbolleiste auf Speichern, um die Änderungen zu speichern.

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie