Sie sehen sich Hilfeinhalte der folgenden Version an:

Einführung

Mit der Komponente Social-Tag-Cloud werden Tags hervorgehoben, die von Community-Mitgliedern bei der Veröffentlichung von Inhalten hinzugefügt wurden.  Dies dient der Bestimmung beliebter Themen und ermöglicht es Site-Besuchern, gekennzeichnete Inhalte schneller aufzufinden.

Informationen zu einer weiteren Möglichkeit zur Bestimmung von Trends finden Sie unter Aktivitätstrends.

Auf dieser Seite finden Sie Dokumentation zur Komponente Social-Tag-Cloud, ihren Dialogeinstellungen sowie eine Beschreibung des Benutzererlebnisses. 

Detaillierte Informationen für Entwickler finden Sie unter Tag-Grundlagen.

Informationen zur Erstellung und Verwaltung von Tags sowie dazu, welchen Inhalten Tags zugewiesen werden, finden Sie unter Verwalten von Tags.

Hinzufügen einer Social-Tag-Cloud

Möchten Sie im Autorenmodus einer Seite die Komponente Social-Tag Cloud hinzufügen, suchen Sie mit dem Komponenten-Browser nach

  • Communities/Social-Tag-Cloud

und ziehen Sie die Komponente an die gewünschte Stelle auf der Seite, auf der die Social-Tag-Cloud angezeigt werden soll.

Erforderliche Informationen finden Sie unter Grundlagen der Communities-Komponenten.

Wurden die erforderlichen clientseitigen Bibliotheken eingeschlossen, wird die Komponente Social-Tag-Cloud eingeblendet:

Konfigurieren einer Social-Tag-Cloud

Wählen Sie die platzierte Komponente Social-Tag-Cloud aus, um auf das Symbol für die Konfiguration zuzugreifen, mit dem sich das Bearbeitungsdialogfeld öffnen lässt.

Legen Sie auf der Registerkarte Social Tag-Cloud fest, welche Tags angezeigt werden sollen, und geben Sie den Ort der Suchergebnisseite an, falls es sich bei den Tags um aktive Links handelt:

  • Anzuzeigende Social Tags
    Legt fest, welche UGC-Tags angezeigt werden sollen.  Die verfügbaren Optionen sind
    • Von Seite und Unterseiten
    • Alle Tags
    Die Standardeinstellung lautet Von Seite und Unterseiten, wobei „Seite“ für die Seiteneinstellung unten steht.
  • Seite
    (erforderlich, falls nicht Alle Tags) Der Pfad, der auf den UGC einer Seite verweist.  Wird kein Pfad angegeben, verweist die Standardeinstellung automatisch auf die aktuelle Seite.
  • Keine Einschränkung bezüglich Tags
    Ist diese Option aktiviert, werden Tags in der Tag-Cloud als normaler Text dargestellt. Ist die Option deaktiviert, werden Tags als aktive Links dargestellt, über die nach allen Inhalten gesucht werden kann, die mit dem jeweiligen Tag versehen wurden.  Standardmäßig ist die Option deaktiviert und es muss ein Suchergebnispfad festgelegt werden.
  • Suchergebnispfad
    Der Pfad einer Seite, auf der eine Suchergebnis-Komponente platziert wurde, die so konfiguriert ist, dass sie auf UGC verweist, der den unter der Einstellung Seite festgelegten UGC-Pfad aufweist.

Anpassen der Anzeige einer Social-Tag-Cloud

Möchten Sie die Anzeige der Social-Tag-Cloud anpassen, rufen Sie den Designmodus auf und doppelklicken Sie auf die platzierte Komponente Social-Tag-Cloud. Es öffnet sich ein Dialogfeld mit zusätzlicher Registerkarte.

Legen Sie auf der Registerkarte Social Tag-Cloud (Design) fest, wie Tags angezeigt werden sollen.  Tags können einfache Tags (beispielsweise einzelne Wörter innerhalb des Standard-Namespace) oder hierarchische Taxonomien sein:

  • Vollständige Titelpfade anzeigen
    Ist diese Option aktiviert, werden die Titel der übergeordneten Tags sowie der Namespace für alle verwendeten Tags angezeigt.  
    Beispiel :
    • aktiviert: Geometrixx Media: Gadgets/Autos
    • deaktiviert: Autos
    Bei einfachen Tags ist kein Unterschied feststellbar.
    Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Nur Leaf-Tags anzeigen
    Ist diese Option aktiviert, werden nur verwendete Tags angezeigt, in denen keine weiteren Tags enthalten sind.
    Beispiel: Die Tag-ID
      Geometrixx Media: Gadgets/Autos
    enthält drei anwendbare Tags: Geometrixx Media (Namespace), Gadgets und Autos
    • aktiviert: Nur Autos wird angezeigt, wenn die Option aktiviert wurde.
    • deaktiviert: Geometrixx Media und Gadgets sowie Autos werden angezeigt, wenn die Option deaktiviert wurde.
    Einfache Tags sind immer Leaf-Tags.
    Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.
  • Verknüpfungsvorlage
    Eine Vorlage, die sich von der Standardeinstellung unterscheidet und dazu dient, Links in einer Tag-Cloud anzuzeigen, wenn diese im Dialogfeld für die Komponentenbearbeitung aktiviert wurden.
  • Gleiche Größe für alle Tags
    Ist diese Option aktiviert, werden alle Wörter einer Tag-Cloud nach demselben Muster formatiert. Ist die Option deaktiviert, werden Wörter je nach ihrer Verwendung unterschiedlich formatiert.  Diese Option ist standardmäßig deaktiviert.

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der Entwickler-Seite Tag-Grundlagen.

Informationen zur Erstellung und Verwaltung von Tags finden Sie unter Tagging benutzergenerierter Inhalte („user generated content“, UGC).

Dieses Werk unterliegt den Bedingungen der Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported License.  Twitter™- und Facebook-Beiträge fallen nicht unter die Bedingungen der Creative Commons-Lizenz.

Rechtliche Hinweise   |   Online-Datenschutzrichtlinie